Kreisliga B2 | Detmold

Abstiegskracher in Blomberg

(ab). In der Kreisliga B2 Detmold treffen am Donnerstag-Abend mit dem Blomberger SV II und dem TSV Elbrinxen zwei Teams aus dem Tabellenkeller aufeinander. Der Gewinner der Partie könnte sich ein klein wenig Luft verschaffen im Abstiegskampf.

Von André Bell

Der BSV II und der TSV sind Tabellennachbarn und nur durch einen einzigen Zähler voneinander getrennt. Dem Sieger der Partie winkt der Sprung auf Rang Neun und damit ein bisschen Luft, man hätte den Klassenerhalt wieder in der eigenen Hand. Der BSV setzt auf den Heimvorteil, der TSV bringt dafür eine tolle Form mit, hat von seinen letzten acht Partien nur eine verloren, und die äußerst unglücklich gegen den TuS WE Lügde II. Ganz anders sieht es bei den Gastgebern aus, die im gesamten Jahr 2016 aus 13 Spielen erst zwei Siege holen konnten. Dennoch ist David Phillips relativ zuversichtlich für das Spiel: „Zuhause wollen wir natürlich versuchen, drei Punkte einzufahren und an die Leistung vom letzten Sonntag anknüpfen." Da einige Spieler noch auf einem Angelausflug sind ist der Kader des BSV am Sonntag eher dünn besetzt. Zum Gegner Elbrinxen sagt Phillips: „Elbrinxen ist schwer einzuschätzen. Die letzten Spiele haben sie ja ganz gut gespielt. Auf jeden Fall ein Spiel, in dem es um den Kampf geht und den nehmen wir an." Um 19:30 Uhr ist Anstoß auf dem Rasenplatz in Blomberg.

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei unseren Sponsoren & Partnern