Kreisliga A | Detmold

„Er bringt die Mannschaft nach vorn"


Kreisliga A Detmold (hk). Echte Qualitätsspieler bekommt der TuS WE Lügde dazu. Vom Landesligisten Spielvereinigung Bad Pyrmont kehrt Nils Nehrig zu seinem Heimatverein zurück. Von der SG Sabbenhausen/Elbrinxen wechselt Tim Dachrodt zum TuS WE Lügde und Manuel Altrogge hat zuletzt beim RSV Barntrup gespielt. Für Nehrig ist es eine Rückkehr. Bereits seine gesamte Jugend hat er bei den Osterräderstädtern absolviert und sucht nun die Herausforderung beim Tabellensiebten der abgelaufenen A Detmold.


Von Henning Klefisch



Sein Keeper Felix Wessel (Bild rechts) begründet: „Er kommt zurück in die Heimat, weil er eine Menge Potential in der Mannschaft sieht", bezeichnet er seinen neuen, alten Mitspieler „menschlich als einen Riesen-Kerl." Nach sechs Jahren in Bad Pyrmont kehrt er nun zurück. In der Kurstadt hat er in der Bezirks- und Landesliga agiert. Vorteilhaft, dass Nehrig im Mittelfeld und Sturm auf den verschiedenen Positionen einsetzbar ist, weshalb sich Wessel überzeugt zeigt: „Mit seiner Qualität bringt er die Mannschaft nach vorn. Er passt perfekt in unser Team", hat Nehrig doch bis auf wenige Ausnahmen bereits mit den meisten Spielern im Kader in der Jugend zusammengespielt. Nun erhoffen sich die Südostlipper generell Konstanz durch den neuen Coach Andreas Hoffmann und haben sich zum Ziel gesetzt: „Durch die neuen Spieler wollen wir die Top-Teams der Liga ärgern." Immerhin kommen mit  Manuel Altrogge und Tim Dachrodt weitere überdurchschnittliche Spieler zur Westfälischen Eiche. Wessel verrät: Andy Hoffmann konnte ihn durch ein persönliches Gespräch von einem Wechsel letztendlich überzeugen." Auch Arthur Wiebe verstärkt den TuS WE Lügde. Lange Zeit war er verletzt, will nun wieder fit werden und voll angreifen. Zuvor hat er auch höherklassig in Brakel und Halvestorf gespielt.


Wir bedanken uns für die Unterstützung bei unseren Sponsoren & Partnern