Bezirksliga Staffel 1

Geht der Aufschwung weiter?


Bezirksliga 1 (rb). In der Bezirksliga 1 steht der neunte Spieltag an. Tabellenführer TuS Bruchmühlen hat es mit Kellerkind SV Oetinghausen zu tun, auch der Drittplatzierte FC RW Kirchlengern ist im Spiel gegen Schlusslicht TuS Tengern II favorisiert. Für den SC Bad Salzuflen führte der Weg zuletzt aus dem Keller heraus, der Trend soll gegen den Tabellenvierten FT Dützen bestätigt werden.


Von Raphael Bopp



FT Dützen vs. SC Bad Salzuflen


Der SC Bad Salzuflen strebt den zweiten Sieg in Serie an. Die Kurstädter gastieren am Sonntag um 15 Uhr in Minden, Gegner am Römkes Ort ist die FT Dützen.

Die bisherige Saison zeigte aber, dass die Freien Turner schwer zu bespielen sind. Erst eine Niederlage kassierte Dützen bisher und steht mit 15 Zählern auf Rang vier.

Diese Tabellenregionen strebt auch der SC Bad Salzuflen wieder an, derzeit rangieren die Kurstädter auf Platz zwölf. Den Fehlstart mit drei Niederlagen in Serie hat das Team unter dem neuen Trainer Rene Hahne korrigieren können, mit einem weiteren Erfolg kann der Sprung ins Mittelfeld der Tabelle gelingen. Personell kann Hahne aus dem Vollen schöpfen: „Ich habe am Wochenende für Dützen alle Mann an Bord." Er rechnet mit einem „schweren Spiel, da Dützen sich in dieser Saison sehr stark präsentiert und einen Lauf hat." Den will der Sportclub aber auch starten: „Wir wollen unsere positive Serie weiter ausbauen. Unser Ziel ist es, die drei Punkte aus Dützen zu entführen und uns im Mittelfeld festzusetzen." Von seiner Mannschaft hat er schon einen guten Eindruck bekommen können, denn: „Spielerisch sind wir auf jeden Fall dazu in der Lage, wir müssen aber läuferisch und kämpferisch genau den Einsatz zeigen, wie wir es in den letzten beiden Spielen gemacht haben."

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei unseren Sponsoren & Partnern