Bezirksliga Staffel 1

Der nächste Sieg soll her


Bezirksliga 1 (rb). Bereits am Donnerstag wird in der Bezirksliga 1 Fussball gespielt, das Duell zwischen TuS Tengern II und dem FC RW Kirchlengern ist aber ein Nachholspiel. Am Sonntag findet dann der 11. Spieltag ganz regulär statt. Neben dem Tabellenführer TuS Bruchmühlen (beim SC Enger) ist mit dem SC Bad Salzuflen auch der Lipper Vertreter wieder auf dem Platz. Gegen TuRa Löhne will das Team von Trainer Rene Hahne drei wichtige Punkte holen.


Von Raphael Bopp



TuRa Löhne vs. SC Bad Salzuflen


Die Reise der Kurstädter führt am Sonntag nach Löhne. Um 15 Uhr wird das Duell mit TuRa Löhne angestoßen, es ist ein echtes Kellerduell.

Denn auch die Hausherren stehen als 14. spürbar unter Druck. In den letzten Spielen konnte das Team damit nicht gut umgehen, blieb bei vier Remis und einer Niederlage sieglos.

Den Kurstädtern geht es nur unwesentlich besser. Zehn Punkte sammelten sich bisher auf dem Konto des SC Bad Salzuflen. Dem Team von Rene Hahne gelangen insgesamt erst drei Siege, davon immerhin zwei in den letzten fünf Spielen. Dennoch ist nach dem jüngsten 2:2 gegen Minden Unruhe in der Mannschaft, nach Vucetic und Wiens verließ auch Olcay Esen die Mannschaft. Gegen Löhne wird sich zeigen, wie das Team damit umgeht, zumal auch darüber hinaus nicht alle Spieler zur Verfügung stehen. „Am Sonntag stehen noch Fragezeichen hinter Andreas Benzel und Dogan Ay. Beide haben ein Problem mit einer Zerrung", muss Trainer Rene Hahne hier auf eine schnelle Besserung hoffen. Die Qualitäten der angeschlagenen Spielern werden am Spieltag schließlich benötigt. „In den letzten Spielen gegen Tura Löhne haben wir uns immer schwer getan. Auch Sonntag bei einem Spiel auf Augenhöhe werden am Ende Kleinigkeiten darüber entscheiden, wer den Platz als Sieger verlässt", wird es vorraussichtlich keinen klaren Sieger geben, vermutet Hahne, der aber klarstellt: „Wir werden alles dafür tun, dass wir das sind."

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei unseren Sponsoren & Partnern