Bezirksliga Staffel 1

Wie reagiert Bad Salzuflen?


Bezirksliga 1 (ab). Der SC Bad Salzuflen ist nach der 1:7-Schmach am letzten Sonntag gegen Bad Oeynhausen wieder auf einen Abstiegsplatz gerutscht. Doch der Glaube an die eigene Leistungsfähigkeit ist weiterhin groß, auch vor dem wichtigen Spiel beim TuS Dielingen, wo nur drei Punkte zählen.


Von André Bell



TuS Dielingen vs. SC Bad Salzuflen


Denn „das Spiel ist extrem wichtig für uns", wie Trainer René Hahne mit Blick auf die Tabelle feststellt. Der TuS Dielingen liegt drei Zähler vor dem SC Bad Salzuflen, „mit einem Sieg können wir wieder aufschließen. Das ist unser Ziel und nichts anderes zählt", ist die Motivation also durchaus groß, nicht mit leeren Händen nach Hause zu fahren. „Dielingen hat ca. so viele Tore geschossen wie wir, aber viel weniger bekommen", hat Hahne beobachtet, daraus resultiert die Marschroute für das Spiel: „Wichtig für uns wäre es, dass wir hinten gut stehen und mal wieder zu Null spielen. Für ein Tor sind wir immer gut." Personell muss der Coach auf Spieler verzichten: „Leider habe ich aktuell einige angeschlagene und kranke Spieler. Ich kann am Sonntag aber hoffentlich auf die Stammkräfte zählen." Denn „am Ende ist der Dreier alles, was zählt", so seine Forderung an die Elf, die schließlich auf dem Platz stehen wird.

Die Gastgeber konnten von ihren letzten sieben Liga-Spielen nur eines gewinnen, sind also ähnlich wie die Kurstädter auf drei Punkte angewiesen, um sich von der Abstiegszone und somit auch vom Sportclub absetzen zu können.

Für den SC Bad Salzuflen geht es am Sonntag rauf bis in den tiefsten Nordwesten an die Grenze zu Niedersachen. Dort auf dem Rasenplatz in Dielingen ist um 14:30 Uhr Anstoß, Lucas Krämer aus Minden wird das Spiel leiten.

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei unseren Sponsoren & Partnern