Bezirksliga Staffel 1

SCB zu Gast beim Tabellenführer


Bezirksliga 1 (ab). Für den SC Bad Salzuflen geht es im letzten Auswärtsspiel des Jahres zum Spitzenreiter FC Preußen Espelkamp. Doch zu den Lübbeckern fahren die Kurstädter nicht so gerne, zu selten kommt man mit Punkten in der Tasche nach Hause. Das will man an diesem Sonntag ändern. Der ultimative Abstiegskracher steigt beim Vorletzten SV Kutenhausen/Todtenhausen, der das Schlusslicht Union Minden zu Gast haben wird.


Von André Bell



FC Preußen Espelkamp vs. SC Bad Salzuflen


In Espelkamp hat der SC Bad Salzuflen bislang noch nicht gewinnen können. Und auch vor dem Duell am Sonntag sind die Kurstädter klarer Außenseiter, der Tabellenführer geht als Favorit in dieses Spiel. Bad Salzuflens Abteilungsleiter Marcus Heidemann meint: „Die Stimmung vor dem Spiel ist gut. Auch die Trainingsbeteiligung ist in den letzten zwei Wochen gut gewesen." Ordentliche Voraussetzungen zwar, doch auch Heidemann weiß: „Wir fahren zwar als klarer Außenseiter nach Espelkamp, werden aber die Punkte nicht verschenken." Ein hartes Stück Arbeit wird auf die Preußen warten: „Wenn jeder an seine Leistungsgrenze geht, ist auch dort was möglich, obwohl wir dort in den letzten Jahren nicht immer gut ausgesehen haben." „Einen Gegner, der von Anfang an Druck machen wird", erwartet der Abteilungsleiter, denn: „Die wollen und müssen gewinnen, damit sie oben dranbleiben." Ein weiteres Plus für das Interimstrainer-Duo, bestehend aus Alexander Ritter und Patrick Reinsch, ist die Tatsache, dass „personell alle Spieler zur Verfügung stehen."

Neben der Tabellensituation spricht aber auch der aktuelle Trend eher für den FC Preußen Espelkamp. Während der SCB von den letzten sieben Spielen nur eines gewinnen konnte, ist der FC Preußen in diesem Zeitraum ohne Punktverlust und in der aktuellen Form der Aufstiegskandidat in die Landesliga.

Um 14:30 Uhr bittet der Paderborner Unparteiische Tim Feldmann die Teams zum Anstoß, dann geht’s los im Sportpark Mittwald in Espelkamp.

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei unseren Sponsoren & Partnern