Kreisliga B | Detmold

Die Spielberichte der Kreisliga B Detmold


SuS Pivitsheide II vs. FC Augustdorf IIausg.
SG Istrup-Brüntrup vs. Hakedahler SVausg.
SG Hiddesen-Heidenoldendorf II vs. FC Fortuna Schlangen II5 - 0
Post TSV Detmold III vs. SG Sabbenhausen-Elbrinxen2 - 4
SF Oesterholz/Kohlstädt vs. FSV Pivitsheide1 - 3
FSV Pivitsheide II vs. RSV Hörste1 - 4
SV HW Falkenhagen vs. SpVg Hagen-Hardissenausg.
TuS Eichholz-Remmighausen vs. SG Klüt/Wahmbeck1 - 0
BSV Müssen vs. SG Brakelsiek/Wöbbelausg.


Kreisliga B Detmold

SG Hiddesen-Heidenoldendorf II vs. FC Fortuna Schlangen II
5 : 0



Die Serie hält


(ab). Seit fünf Spielen sind die Kicker der SG Hiddesen/Heidenoldendorf II nun ungeschlagen, gegen allerdings ersatzgeschwächte Fortunen aus Schlangen gelingt der Elf von Sören Müller ein klarer 5:0-Erfolg.

Der Plan, den Müller seinen Jungs mit auf dem Weg gegeben hat, geht voll auf. Aus einer sicheren Defensive heraus „wollten wir mit möglichst viel Druck nach vorne spielen und nach Möglichkeit früh das 1:0 machen." Das fällt bereits nach nicht einmal vier Minuten, Timo Jöstingmeier trifft früh. Doch es kommt noch besser, denn Michael Reger (Bild links) stellt in der siebten Minute schon auf 2:0. Von Fortuna Schlangen II ist nach vorne nicht viel zu sehen, man beschränkt sich auf die Defensive. Mit dem 3:0 durch Dennis Bergsieker in der 34. Minute ist diese Partie dann schon vorentschieden. Die SG tut sich teilweise aber schwer gegen die defensiv eingestellten Gäste. Müller: „Wir haben es ab und zu mit langen Bällen probiert, das haben wir in der Halbzeit aber angesprochen."

Im zweiten Abschnitt läuft es dann vermehrt über das Kurzpassspiel. „Das hat dann teilweise ganz gut geklappt", meint der Coach. Stefan Schwemler macht mit zwei weiteren Treffern den Kantersieg perfekt. „Wir sind natürlich zufrieden", so Sören Müller. „Die Jungs haben super gespielt. Ich bin absolut zufrieden. Ich habe die Jungs gebeten, die Serie bis zur Winterpause einzuhalten, den Gefallen haben sie mir getan, falls das Spiel in Hakedahl nicht stattfindet. Das kostet mich jetzt aber auch eine Runde, was die Jungs sich aber auch verdient haben", können sich die Kicker auf einen feuchtfröhlichen Abend freuen. Nach Meinung des Trainers hätte der Sieg „auch ein, zwei Tore höher ausfallen können." Von schönen Toren berichtet Müller, unter anderem ein direkt verwandelter Freistoß und „ein Hammer-Weitschuss von kurz vor der Mittellinie in den Winkel." „Im Großen und Ganzen bin ich wirklich sehr zufrieden, großes Lob nochmal an die Mannschaft, die hat toll mitgemacht."

Die zweite deutliche Pleite nacheinander kassiert der FC Fortuna Schlangen II. „Sechs fehlende Stammspieler konnten wir nicht kompensieren. Das Ergebnis ist zu hoch ausgefallen, war aber aufgrund unserer Personalsituation verdient", so Trainer Douglas Vukadinovic. „Mehr gibt es zu diesem Spiel nicht zu sagen."


Fazit: Der Sieg für die SG Hiddesen/Heidenoldendorf II ist verdient, auch die Höhe geht in Ordnung. Von der Fortuna kommt nach vorne so gut wie nichts, die SG baut ihre Serie weiter aus.



Tore:


1:0 Timo Jöstingmeier (4. Min.)

2:0 Michael Reger (7. Min.)

3:0 Dennis Bergsieker (34. Min.)

4:0 Stefan Schwemler (52. Min.)

5:0 Stefan Schwemler (73. Min.)

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei unseren Sponsoren & Partnern