www.lippe-kick.de

zurück

Bezirksliga Staffel 1

SV Werl-Aspe vs. VfL Holsen
1 : 5

Leistungssteigerung reicht nicht für Werl-Aspe


(rb). Trotz einer deutlich besseren Leistung als zuletzt muss sich der SV Werl-Aspe auch dem VfL Holsen geschlagen geben. Am Heerser Bruch verlor der SVWA mit 1:5.

Die Hausherren starteten vielversprechend in die Partie und hielten das Match offen. Bis zur 35. Minute zeigte das Team eine gute Leistung gegen den Favoriten. Mit dem 0:1 durch Omar Khaled kippte die Partie jedoch (35. Minute), auch wenn der Treffer wohl aus einer  Abseitsposition erzielt wurde. Die Gäste nutzten nun jede Torchance eiskalt aus und konnten so noch vor der Pause einen deutlichen Vorsprung erreichen. Zwischenzeitlich stand es nach Treffern von Lennard Wüllner (38. Minute) und Sven-Fabian Fischer (40. Minute) 0:3. Mit dem Pausenpfiff brachte Marius Seipt (Bild links) die Gastgeber wieder heran und verkürzte auf 1:3 (45. Minute).

Nach dem Seitenwechsel hatte Werl-Aspe Chancen, konnte den VfL Holsen jedoch nicht mehr nennenswert in Gefahr bringen. So kamen die Gäste selbst zu weiteren Chancen und Toren. Sven-Fabian Fischer (53.) und Lennard Wüllner (75.) waren erneut erfolgreich und stellten so den 1:5-Endstand her.

Die Enttäuschung war im Lager des SVWA deutlich zu spüren. "Das 1:5 spricht für sich”, sagt auch Co-Trainer Erich Gnade. "Wir haben die ersten 35 Minuten gut gespielt, deutlich besser als gegen Quernheim. Aber dann kassieren wir in sieben Minuten drei Tore. Wir haben dem Gegner die Tore leicht gemacht.” So bleibt der SV weiter ohne Punkte und steht am Tabellenende. Es kann also nur nach oben gehen, auch wenn die im Vorfeld geforderte Steigerung um 100% nicht erreicht wurde. "Ich habe eine Steigerung um 50% gesehen. Wir müssen weiter daran arbeiten. Insgesamt ist die Klasse besser geworden”, urteilt Gnade und beziffert aktuell die Chance auf den Klassenerhalt auf 50:50.


Fazit: Werl-Aspe steigert sich im Vergleich zu den letzten Wochen. Dennoch reicht es nicht zum Punktgewinn gegen Holsen.


Tore:


0:1 Omar Khaled (35. Min.)

0:2 Lennard Wüllner (38. Min.)

0:3 Sven-Fabian Fischer (40. Min.)

1:3 Marius Seipt (45. Min.)

1:4 Sven-Fabian Fischer (53. Min.)

1:5 Lennard Wüllner (75. Min.)



Anzeige:

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei unseren Sponsoren & Partnern