Connect with us

Kreisliga A Detmold

SV Diestelbruch-Mosebeck – Weber beschreibt Eigengewächse

SV Di-Mo-Coach Sascha Weber hat sich zu den sechs Spielern aus dem eigenen Nachwuchs geäußert, die in der kommenden Spielzeit sich im A-Ligateam bewähren können.

Neues Nachwuchssextett verstärkt den SV Diestelbruch-Mosebeck

Kreisliga A Detmold (hk). Ein Sextett aus dem eigenen Nachwuchs wird in der kommenden Serie fest zum Kader des SV Diestelbruch-Mosebeck gehören. So werden beim Tabellen-13. der abgelaufenen Saison der Kreisliga A Detmold Simon Jesova, Pit Bierbaum, Marcel Gnadt, Jannis Brocks, Pascal Schwarz und Trainer-Filius Joel Weber mitwirken können. Coach Sascha Weber beschreibt die neuen Hoffnungsträger.

Von Henning Klefisch

Jesova, Bierbaum, Gnadt und Brocks haben bereits in der aktuellen Spielzeit Seniorenluft schnuppern dürfen. In der Rückrunde konnten sie die frappierende Personalnot der Dörenwald-Kicker zu ihrem Vorteil nutzen und mächtig Eigenwerbung betreiben. Joel Weber ist erst im zweiten A-Jugendjahr. Der leidenschaftliche 1. FC Köln-Anhänger (sein Senior leistete ganze Arbeit) wird aber auch mit einem Seniorenspielrecht ausgestattet. Sascha Weber beschreibt die mannigfaltigen Möglichkeiten, die dadurch entstehen: „Pit, Simon, Pascal und Joel sind allesamt Offensivspieler und werden unser Spiel variabler machen. Marcel und Jannis werden sich in der Defensive behaupten müssen und geben uns mehr Möglichkeiten auch da den Konkurrenzkampf anzuheizen.“ Zudem zeigt er sich überzeugt: „Menschlich wie fußballerisch werden sie sicherlich eine Bereicherung sein. Ziel ist es einfach, sie schnell einzubinden und auch gewisse Verantwortung im Team zu übernehmen.“

More in Kreisliga A Detmold

%d Bloggern gefällt das: