Connect with us

Kreisliga A Detmold

TuRa Heiden – Sieben Neuzugänge heben Schmiech-Stimmung

Vor allem Eigengewächse sollen den Kader zur kommenden Spielzeit beim Überraschungsteam der vergangenen Spielzeit verstärken. Die Namen und die Erwartungen dazu könnt ihr im folgenden Link erfahren.

TuRa Heiden baut auf die Jugend

Kreisliga A Detmold (hk). TuRa Heiden ist eines der stärksten Teams der gesamten Rückserie gewesen. Die drittbeste Mannschaft in diesem Zeitintervall, um es genau zu sagen. Das Team des neuen, alten Trainers Thorsten Schmiech fuhr 32 Punkte in 15 Partien ein. Nur Aufsteiger Türkischer SV Horn (37 Zähler) und SuS Pivitsheide (33) waren in dieser Disziplin noch fleißiger. Nun setzt der Traditionsverein von der Rotenbergkampfbahn vor allem auf die eigene Jugend.

Von Henning Klefisch

Einzig Daniel Sick, der von der SG Hiddesen/Heidenoldendorf kam und auf den verschiedenen Offensivpositionen einsetzbar ist, kann als externer Neuzugang klassifiziert werden. Ansonsten sind sechs Eigengewächse aufgerückt. Dominik Möller (Tor), Fynn Weiser (Mittelfeld), Jannik Reuter (Abwehr), Niklas Vogt (Abwehr/defensives Mittelfeld), Max Unverricht (Abwehr) und Fynn Hülsiggensen (Abwehr) sollen nun den Sprung von den Junioren zu den Senioren schaffen. Für Schmiech (Bild rechts) ist dies wahrlich keine Seltenheit, wenn er sagt: „Wir haben seit Jahren darauf gesetzt, junge Spieler zu integrieren und zu fördern!“ Der Blick auf die Zahlenwerte der abgelaufenen Spielzeit hilft in diesem Zusammenhang, denn die Heidener waren eines der jüngsten Teams der gesamten Spielklasse. Schmiech betont: „Für die Jungs wird es zunächst darauf ankommen, sich an die körperlichen Anforderungen zu gewöhnen und sich taktisch zu verbessern!“ Das fußballerische Potential ist beim Sextett sehr ausgereift. Nun wird die sportliche Leitung mit der nötigen Geduld mit den Talenten arbeiten und ihnen auch die nötige Zeit für die Entwicklung zukommen lassen. Schmiech glaubt: „Wenn uns das gelingt, kann jeder von ihnen im Laufe der Saison eine echte Verstärkung werden!“ Den Kader verlassen haben Christian Böckhaus und Björn Topp. Mittelfeldspieler Böckhaus zieht es zum Ligakonkurrenten SuS Pivitsheide, während Keeper Topp zur SG Bega/Humfeld wechselt.

More in Kreisliga A Detmold

%d Bloggern gefällt das: