Connect with us

Kreisliga A Detmold

TuS Horn-Bad Meinberg – Saisonauftakt mit neuen „Alten“

Beim TuS Horn-Bad Meinberg begann am vergangenen Sonntag die Vorbereitung auf die neue Saison in der Kreisliga A. Mehr über den Trainingsauftakt erfahrt ihr hier.

Trainingsauftakt beim Aufsteiger

Kreisliga A Lemgo (ab). „Sehr zufrieden“ war Co-Trainer Andre Schnatmann mit dem Trainingsauftakt beim A-Liga-Aufsteiger TuS Horn-Bad Meinberg. Es wurden für die Mission „Klassenerhalt“ Spieler verpflichtet, die allesamt eine Vergangenheit beim TuS haben und dementsprechend wenig bis gar keine Eingewöhnungszeit brauchten.

Von André Bell

Am Sonntag fiel der Startschuss in die neue Saison beim TuS Horn-Bad Meinberg. 20 Spieler hatte das Trainerteam um Coach Wolfgang Wächter und sein Co-Trainer Andre Schnatmann um sich gesammelt, um die Vorbereitung auf die neue Saison in Angriff zu nehmen. Mit dabei war auch ein Spieler, der in der letzten Saison lange verletzt ausfiel. Toni Knöfel (Bild rechts) ist wieder da und gilt praktisch auch als Neuzugang. Auch die anderen neuen Spieler wie Erik Lippmann, Dennis Tille, Oliver Dombrowski und Michael Potthast waren mit von der Partie, ebenso wie die aus der eigenen Jugend hoch gezogenen Onur Ünal, Noah Kükenhöner und Justin Barz. Und alle hinterließen sie bei Andre Schnatmann einen „sehr guten Eindruck.“ „Für den Auftakt waren wir sehr zufrieden. Allein, dass 20 Leute beim Training waren aus dem Kader, es haben nur wenige gefehlt. Und es waren auch einige Zuschauer da. Wir sahen alle gleich aus mit der neuen Trainingsausstattung. Es hat Spaß gemacht, die neuen haben sich gut eingefügt und wir sind auf die nächsten Trainingseinheiten gespannt und freuen uns auch sehr darauf.“ Testspiel sind natürlich auch geplant, zum ersten Spiel der neuen Saison tritt der TuS am kommenden Sonntag bei der zweiten Mannschaft des SuS Pivitsheide an. Weitere Testspiel-Gegner sind der BSV Müssen, die zweite Mannschaft des SV Marienloh aus Paderborn, der VfL Mennighüffen aus dem Kreis Herford und TiG Brakel aus der Kreisliga A Höxter.

Obere Reihe von links: Co-Trainer Andre Schnatmann, Dennis Tille, Oliver Dombrowski, Michael Potthast

Untere Reihe von links: Toni Knöfel, Erik Lippmann, Onur Ünal, Justin Barz

Saisonziel: „Klassenerhalt“

Als Ziel für die neue Saison hat Andre Schnatmann im Gespräch mit Lippe-Kick den Klassenerhalt ausgegeben: „Als Aufsteiger sollte erstmal der Klassenerhalt das Ziel sein und mit dem Ziel gehen wir auch in die Saison. Da wir auch einen sehr jungen Kader haben mit sehr vielen Einheimischen ist das auch erstmal das richtige Ziel.“ Die Konkurrenz in der nun 18 Mannschaften starken Kreisliga A Detmold ist groß und mit 34 Spieltagen wird die Saison auch alles andere als einfach. Der neue Spielplan wird allerdings erst Ende Juli veröffentlicht werden.

Abgang von Ali Güden „enttäuschend“

Es herrschte aber nicht nur eitel Sonnenschein beim Saisonauftakt. Der Wechsel von Ali Güden zum Lokalkonkurrenten TSV Horn hinterlässt keinen guten Eindruck bei den Verantwortlichen des TuS Horn-Bad Meinberg. „Wir sind sehr enttäuscht darüber, weil er uns fest zugesagt hat, dass er bleibt, also unserem Vorstand fest zugesagt hatte. Bei der Aufstiegsfeier hatten die noch mit ihm gesprochen und da hat er gesagt, dass er definitiv bleibt“, so Andre Schnatmann.

More in Kreisliga A Detmold

%d Bloggern gefällt das: