Connect with us

Kreisliga B1 Lemgo

SG Bega/Humfeld – Zufriedenstellende Vorbereitung

Die SG Bega/Humfeld hat sich gut verstärkt und will 2016/2017 besser abschneiden als in der vergangenen Saison. Pressesprecher Joachim Drews verrät uns aber noch mehr.

Joachim Drews über Vorbereitung und Ziele

 

Kreisliga B1 Lemgo (ab). Gleich acht neue Spieler konnte die SG Bega/Humfeld bei sich begrüßen, dagegen steht nur ein Abgang. Das kann sich durchaus sehen lassen. Unter den neuen sind auch drei Jugendspieler, die nun erstmals Seniorenfußball-Luft schnuppern dürfen. SG-Pressesprecher Joachim Drews spricht bei Lippe-Kick über die Neuzugänge, die Trainingsarbeit und die Saisonziele.

Von André Bell

Schon seit Anfang Juli läuft bei der SG Bega/Humfeld die Vorbereitung auf die neue Spielzeit, aber es müssen ja auch einige neue Spieler integriert werden, was bei der SG aber zu den leichtesten Übungen gehört, wie uns Joachim Drews erzählt: „Wir sind seit zwei Wochen wieder im Training. Unsere neuen Spieler wurden sehr gut aufgenommen, was hier in Bega/Humfeld aber nicht schwer ist. Es gibt hier keine großen Hürden um ins Team zu kommen.” Zu den neuen Spielern gehören mit Lennard Berger, Max Lüdeking und Justin Schüler drei Jugendspieler. Dazu kommen noch drei Spieler vom TuS Brake, Christoph Wenke, Nico Dörmann und Oleg Klassen. Vom Detmolder A-Ligisten TuRa Heiden wechselt Björn Topp zur SG, ebenso wie der zuletzt vereinslose Nathanael Klein. Dem steht mit Tom Neugebauer nur ein Abgang entgegen, er wechselt zum Bezirksliga-Aufsteiger TBV Lemgo. Drews ist mehr als zufrieden mit der Trainingsarbeit: „Alle ziehen an einem Strang, das sieht man an der Beteiligung. Ca. 25 Spieler tummeln sich auf dem Platz. Das ist für eine Kreisliga B Mannschaft glaube ich ganz in Ordnung. Unser Trainer lässt sich auch viel einfallen (Spinning, Teamtag). Wer sich von den neuen durchsetzt kann man nach zwei Wochen schlecht sagen, aber man sieht gute Ansätze.” Das Hauptaugenmerk in der Vorbereitung liegt auf der Defensive: „Michael Scarlata (Trainer, Anm. d. Red., Bild rechts) legt in dieser Vorbereitung mehr Wert auf die Abwehrarbeit. Bei einem Torverhältnis von 67:56 scheint das nahezuliegen. Unsere Gegner kommen diesmal alle aus dem Kreis Detmold, man will ja auch mal was Anderes sehen.” Das erste Testspiel am 10.07. musste die SG improvisieren, weil der Gegner nicht angereist war. Kurzerhand machte man ein Spiel Team A gegen Team B, welches 3:3 endete. Am vergangenen Wochenende konnte das Duell gegen den Detmolder B-Ligisten TuS WE Lügde 2 mit 2:0 gewonnen werden. Zwei weitere Vorbereitungsspiele sind geplant, am 24. Juli kommt die SG Istrup-Brüntrup, eine Woche später gastiert Bega/Humfeld beim BSV Leese aus der Kreisliga B2 Lemgo. Das erste Pflichtspiel der Saison findet am 7. August statt. Die SG Bega/Humfeld ist in der ersten Runde des Lemgoer Kreispokals beim VfB Matorf zu Gast.

Fünf Titel-Kandidaten

Joachim Drews sieht fünf Mannschaften, die am Ende der neuen Saison an der Spitze der Tabellen stehen könnten: „In der Spitze unserer Klasse sehen wir FC Unteres Kalletal, FC Laßbruch/Silixien, RSV Barntrup 2, TuS Almena und die SG Talle/Westorf. Unter diesen fünf wird wohl die Meisterschaft entschieden. Wir möchten besser dastehen als 15/16, also mindestens Platz acht. Aber vielleicht geht es ja unserer Ersten so wie letztes Jahr unserer Zweiten. Damit hatte auch keiner gerechnet.” Die zweite Mannschaft der SG wurde Dritter in der Kreisliga C2 Lemgo und scheiterte erst in der Relegationsrunde am Aufstieg in die Kreisliga B. „Entscheidend ist für mich persönlich, dass alle Spieler weiter Spaß haben, der Trainer zufrieden ist und unsere Spieler auch nächstes Jahr noch für die SG spielen”, so Joachim Drews.

KFZ Rothbauer

Gaststätte Wittelmeyer – Der Grieche

Marktkauf Wiele

Wirtshaus Zum Raben

Pizzeria Rustica

More in Kreisliga B1 Lemgo

%d Bloggern gefällt das: