Connect with us

Kreisliga B1 Lemgo

FC SSW II – Andreas Riepe: „Spannende Saison“

Die zweite Mannschaft des FC Schwelentrup-Spork/Wendlinghausen steht erneut vor einer schwierigen Saison. Welche Fragen in Sachen Kader sich Woche für Woche stellen erläutert uns Andreas Riepe.

„Feste Kaderbenennung ist schwierig”

Kreisliga B1 Lemgo (ab). Sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft des FC SSW mussten in der vergangenen Saison recht lange zittern ehe der Klassenerhalt feststand, dies soll sich nach Möglichkeit nicht wiederholen. Andreas Riepe legt die wöchentlichen Unsicherheiten im Kader der zweiten Mannschaft dar, denn klar ist, dass das Hauptaugenmerk auf die erste Mannschaft gerichtet ist.

Von André Bell

Was die zweite Mannschaft des FC SSW angeht, so muss Andreas Riepe (Bild links) auf die Spieler zurückgreifen, die in der ersten Mannschaft vielleicht mal nicht so zum Zug kommen: „Generell gilt für unsere Zweite weiterhin, dass eine ganz feste Kaderbenennung schon schwierig ist. Einen gewissen Stamm an Personal gibt es natürlich, aber die Erste hat erst einmal einen Kader von vielleicht 20 Jungs, von denen dann auch jeweils welche nach unten rutschen. Aufgefüllt und ergänzt wird dann durch Altherren-Kicker und Jungs, die sich quasi in Reserve halten.”

Neuzugänge explizit für die zweite Mannschaft gibt es keine, aber die A-Liga-Mannschaft des FC SSW hat sich verstärkt, dazu Riepe: „Insgesamt neu im Verein sind Dennis Hommers, Dennis Römer und Florian Fitz und Abdul Rahman Sido und Bilal Buhlak. Wo diese fünf sich dann einsortieren wird sich im Laufe der Vorbereitung zeigen.” Hommers kommt aus der eigenen A-Jugend, Römer und Fitz kehren nach einer fußballerischen Pause wieder zurück in den Verein und Sido und Buhlak kommen aus Syrien und sind nun spielberechtigt. „Aus der Zweiten ausgeschieden sind Patrick Fritsch, der jetzt in seiner neuen Heimat Latferde an der Weser aktiv ist und Jens Berghahn, der wieder zurück zum FC Donop-Voßheide gegangen ist. Wir hoffen, dass wir diese beiden zuverlässigen und wichtigen Säulen der Rückrunde durch die Neuzugänge gut ausgleichen können”, so Riepe weiter. Ein Saisonziel gibt er zunächst nicht aus, sagt über die kommende Spielzeit aber: „Sicher liegt wieder eine spannende Saison vor uns, in der wir uns in der B-Liga behaupten müssen.”

KFZ Rothbauer

Gaststätte Wittelmeyer – Der Grieche

Marktkauf Wiele

Wirtshaus Zum Raben

Pizzeria Rustica

More in Kreisliga B1 Lemgo

%d Bloggern gefällt das: