Connect with us

Kreisliga C2 Lemgo

SC Lemgo/West II – Frohen Mutes Richtung Zukunft

Die Reserve des SC Lemgo/West hat sich fest dazu entschlossen, dass die anstehende Serie deutlich erfolgreicher wird. Wie dies in die Realität umgesetzt werden soll, gibt es in diesem Link zu erkennen.

Lemgo/West II hofft auf Platzierung in oberer Tabellenhälfte

Kreisliga C2 Lemgo (hk). Wechsel am Steuerruder beim SC Lemgo/West II. Für Michael Bester, der künftig nur noch als Spieler seine fußballerischen Qualitäten unter Beweis stellen möchte, kommt Ingo Beckmeier zum Schlusslicht der Vorsaison. Auch einige neue Spieler verstärken den Kader, der sich in der bisherigen Vorbereitung als äußerst willig präsentierte.

Von Henning Klefisch

Insgesamt sind es fünf Neuzugänge gewesen, die den Weg zur SC-Zweitvertretung gefunden haben. Mit Christian Wagner, Jean Gremmel und Daniel Speiser kennt ein Trio den Verein bereits bestens und ist von der dritten Mannschaft hochgezogen worden. Matz Schapeler hat zuletzt beim Bielefelder C-Ligisten SV Ubbeddisen gewirkt, während Marco Högemann beim C3-Lemgo-Vertreter TuS Ahmsen II spielte. Die Trainingsbeteiligung von durchschnittlich rund acht, neun Spielern bezeichnet Beckmeier als “gut.” Immerhin grassiert aktuell die pure Urlaubsfreude, was zu zahlreichen Ausfällen führt. Die Motivation wird auch dadurch deutlich, dass bereits Mitte Juni der Trainingsauftakt verlief. Am letzten Sonntag gab es gegen den Detmolder C-Ligisten CSL Detmold II eine deutliche 0:4-Klatsche. Der Sportclub-Coach urteilt bei Lippe-Kick: “Da wir auch wieder nicht mit unserer kompletten Mannschaft bedingt durch Urlaub, Arbeit oder Verletzungen antreten konnten und Asche nicht ganz unser Ding ist, ist es gut gelaufen.” Die ambitionierte Marschroute für die anstehende Serie ist bereits klar vor Augen: “Für die kommende Saison ist mein Ziel in der oberen Tabellenhälfte zu stehen.” 

Stadtwerke Bad Salzuflen

More in Kreisliga C2 Lemgo

%d Bloggern gefällt das: