Connect with us

Interviews

Interview Marcel Krügel

Marcel Krügel über Ziele und Ausrichtung

(ab). Am Ende der Saison 2015/2016 fand sich der FC Oberes Extertal auf dem letzten Platz der Tabelle in der Kreisliga A Lemgo wieder. Die Mannschaft gab bis zum letzten Spieltag alles, es sollte aber einfach nicht reichen. In der Kreisliga B1 soll nun der Aufbau einer neuen, homogenen Truppe im Vordergrund stehen. Den ersten Schritt in die richtige Richtung hat man mit dem Sieg im Zweitrunden-Spiel des Kreispokals beim TBV Alverdissen auf jeden Fall schon einmal gemacht. Marcel Krügel beantwortet die wichtigsten Fragen zum Saisonstart.

Von André Bell

 

Lippe-Kick: Wie hat die Mannschaft mit einigem Abstand den Abstieg aus der A-Liga verarbeitet?

Marcel Krügel: “Es war eine schwere Zeit für den Verein mitallen Mitglieder und Fans. Doch es nutzt nun nichts mehr zurückzugucken was mal war. Der Blick richtet sich jetzt wieder nach vorne und wir werden mitpositivem Tatendrang die Sache angehen.”

Lippe-Kick: Was hat zu der Entscheidung geführt, die zweite Mannschaft auf dem Spielbetrieb zurückzuziehen und was passiert mit den Spielern der zweiten Mannschaft?

Marcel Krügel: “Wir hatten letztes Jahr schon Probleme drei Mannschaften zusammenzubekommen. Durch die vielen Abgänge mussten wir dann eine Entscheidung fällen, die wir nicht direkt am Sonntag nach dem Spiel machen konnten, da es noch viele Fragezeichen gab. Daraufhin kamen wir zu dem Entschluss zwei Mannschaften zu melden, in der Kreisliga B und C.”

Lippe-Kick: Welche Saisonziele verfolgt der FC Oberes Extertal?

Marcel Krügel: “Ziele haben wir nicht genau definiert. Wir haben nun eine junge Truppe, die alle fast ihre komplette Jugend beim FCO gespielt haben, dass zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Ich denke, uns hat keiner großartig auf dem Zettel nach den vielen Abgängen, aber wir wollen es denanderen Mannschaften auf jeden Fall schwer machen in Nalhof zu punkten. Was am Enderauskommt wird man sehen. Wir gehen trotzdem mit viel positiven Schwung in die Serie.”

Lippe-Kick: Wer sind für dich die Favoriten in der kommenden Spielzeit?

Marcel Krügel: “Favoritenrollen sollten Mannschaften wie TuS Almena, SG Bentorf/Hohenhausen und FC Laßbruch/Silixen einnehmen, die sich klar verstärkt haben und sich durch das gute letzte Jahr in diese Rolle gespielt haben.”

Lippe-Kick: Wie zufriedenstellend lief die Vorbereitung?

Marcel Krügel: “Die Vorbereitung verläuft sehr gut. Wir sind in der Regel 15-19 Leute. Das erste Testspiel endete 1:2 gegen Istrup/Brüntrup, danach folgte ein 7:0 gegen SV Goldbeck und ein 1:1 gegen SC Bad Salzuflen II. Leider verletzten sich drei Spieler in der Vorbereitung (Robin Dreier, Bänderriss und Mittelfußanbruch, Jan Malte Opitz Eckgelenkssprengung und Florian Dreier, Innen/Außenmeniskusriss).

Im Vordergrund steht natürlich zur Zeit auch wieder eine geschlossene Truppe zu bilden,nach der schweren Zeit in der letzten Serie.”

More in Interviews

%d Bloggern gefällt das: