Connect with us

Kreisliga B Detmold

SG Istrup-Brüntrup – Noch kein Nachfolger für Peuser

Marc Peuser wird die SG Istrup-Brüntrup zum Saisonende verlassen, einen Nachfolger hat man aber bislang nicht gefunden. Abteilungsleiter Christian Deneke äußert sich dazu bei Lippe-Kick.

 

Suche nach neuem Trainer gerät ins Stocken

 

Kreisliga B Detmold (ab). Die Suche nach einem Nachfolger für den im Sommer scheidenden Trainer Marc Peuser läuft noch nicht wie gewünscht. „Eine interne Lösung steht zwar parat”, so Abteilungsleister Fußball Christian Deneke, man favorisiere aber „eine externe Lösung”.

 

Von André Bell

 

Der Grund, weshalb man lieber einen externen Trainer verpflichten möchte liegt auf der Hand. „Wir brauchen mal frischen und neuen Wind”, so Christian Deneke. „Marc Peuser hört ja bekanntlich aus familiären und beruflichen Gründen als Cheftrainer der SG Istrup-Brüntrup zum Saisonende auf.
Wir hätten zwar ab Sommer eine interne Lösung, aber wir vom SGIB Vorstand favorisieren eine externe Lösung”, meint der Abteilungsleiter weiter. Doch die Suche gestaltet sich schwieriger als erwartet. Denn: „Leider sieht es derzeit bekanntlich auf dem Trainermarkt in Lippe sehr schlecht aus. Viele freie Trainer sagen aus zeitlichen Gründen ab.” Die Aufgabe in Istrup-Brüntrup ist eigentlich eine sehr reizvolle, die Mannschaft besteht aus jungen, entwicklungsfähigen Spielern. „Eigentlich muss es doch ein Anreiz sein, eine gute junge Kreisliga B-Mannschaft zu trainieren”, meint dann auch Deneke, der hofft: „Vielleicht findet sich ein externer Trainer über diesen Weg. Über Rückmeldungen würden wir uns freuen.”

More in Kreisliga B Detmold