Connect with us

Best of Lippe-Kick

Das sagen die Torschützen und der Referee zur Premiere

Der zweite und letzte Rückblick zur ersten Auflage 2015 liefert die Aussagen der Spieler und vom Referee. Was die drei Akteure zu sagen haben, gibt es im folgenden Link.

„Es war das größte Spiel, was ich leiten durfte”

Best of Lippe-Kick 2017 (hk). In der letzten Woche haben wir die Auswahltrainer Lütfi Soylu und Kai Gröchtenmeier ausführlich zu Wort kommen lassen, die bei der Premiere aktiv gewesen sind. Nun wollen wir erfahren, wie die beiden Torschützen Tobias Gatzke und Alexander Kirsch, sowie der Referee Andrew Wilson die Premierenveranstaltung 2015 erlebt haben. Immerhin haben die Protagonisten auf dem Platz sich einen harten Fight geliefert, der erst in einem nervenaufreibenden Elfmeterschießen endete.

Von Henning Klefisch

Tobias Gatzke (Torschütze zum 1:0 für Team Detmold)

„Ich muss sagen, dass es eine absolut geniale Veranstaltung war und ich sehr stolz bin, dass ich dabei sein durfte! Es war eine super Organisation, es hat einfach alles gepasst, bis auf das Wetter! Es ist schön, mit so vielen guten Kickern zusammenspielen zu können und für den Kreis Detmold und Lemgo ist es denke ich, auch einmal interessant zu sehen, was für gute Spieler es hier im Umfeld gibt. Das Spiel wird mir immer in Erinnerung bleiben, da ich das erste Tor geschossen habe. So etwas vergisst man nicht! Ich hoffe, dass diese Veranstaltung noch lange Bestand hat, denn es ist für jeden Spieler ein Anreiz, bei einem solchen Event mitzuspielen. Trotz der Rivalität ist es immer eine faire Sache und man trifft alte Weggefährten wieder. Ich werde dieses Jahr wieder den Weg zu der Veranstaltung suchen. Als Zuschauer auf jeden Fall und vielleicht habe ich auch das Glück, wieder mitspielen zu dürfen!”

Alexander Kirsch (Torschütze zum 1:1 für Team Lemgo)

„Das war eine tolle Veranstaltung. Ich habe natürlich sehr gute Erinnerungen an das Match. Das Spiel war hochklassig, beide Mannschaften absolut auf Augenhöhe. Dementsprechend fiel die Entscheidung auch erst durch das Elfmeterschießen. Leider hat das Wetter nicht mitgespielt, ansonsten war das ein toll organisiertes Spektakel!”

Andrew Wilson (Schiedsrichter)

„Es war für mich persönlich das größte Spiel, was ich leiten durfte. Es war ein schönes Event, sowohl für die Spieler als auch für die Schiedsrichter. Das Spiel lief sehr fair ab und hat sehr viel Spaß gemacht. Ich war vor diesem Spiel sehr aufgeregt, weil ich nicht wusste, was da auf mich zukommt. Aber wir haben es gut geleitet. Es waren auch viele Zuschauer am Platz, trotz des nicht so guten Wetter. Es war für mich eine große Ehre, das erste Spiel dieser Art leiten zu dürfen und ich werde dieses Spiel nie vergessen. Ich finde dieses Event sehr gut, weil die besten Spieler der beiden Kreise mal zusammenspielen und sozusagen einmal richtig geehrt werden von allen. Es ist für die besten Spieler ein schöner Abschluss einer sicherlich harten und langen Saison. Ich hoffe, dass es noch viele Spiele dieser Art geben wird. Es ist wirklich eine tolle Idee von Lippe Kick und sicherlich eines der größten Events am Ende einer Serie. Für mich war es wirklich ein besonderes Spiel und eine große Ehre, das erste Spiel leiten zu dürfen. Am Ende gewann der Kreis Detmold im Elfmeterschießen. Ansonsten war es ein sehr ausgeglichenes Spiel.”

 

More in Best of Lippe-Kick

%d Bloggern gefällt das: