Connect with us

Best of Lippe-Kick

Best of Lippe-Kick 2017 – Team Detmold Bezirk und A präsentiert sich

Es ist soweit, der Titelverteidiger stellt den Kader vor, der zum dritten Mal das Best of Lippe-Kick gewinnen soll. Eine interessante Mischung haben die Trainer Heymann und Weber gefunden.

Der Double-Gewinner präsentiert sich

Best of Lippe-Kick 2017 (ab). Zweimal bereits konnte das Team Detmold Bezirk & A das Best of Lippe-Kick gewinnen. 2015 gab es einen 5:4-Sieg nach Elfmeterschießen, im letzten Jahr dann einen klaren 5:2-Erfolg nach 90 Minuten. Das Triple soll es sein. Die beiden Trainer Matthias Heymann (FC Augustdorf) und Sascha Weber (SV Diestelbruch-Mosebeck) haben sich viele Gedanken gemacht, mit welchen Spielern dies am ehesten gelingen kann. Die Auswahl war dabei ziemlich groß. Rund 150 Spieler hatten die Trainer der Detmolder Bezirks- und A-Ligisten zuvor nominiert, aus denen Heymann und Weber 18 Spieler in ihren Kader berufen konnten. Herausgekommen ist eine Mischung aus BoL-erfahrenen Kickern und einigen Neulingen, die ihre Premiere beim diesjährigen Event feiern werden.

Von André Bell

FCA-Coach Matthias Heymann (Bild links) ist überzeugt davon, dass er und sein Kollege Weber einen schlagkräftigen Kader ausgesucht haben: „Wir haben einen auf allen Positionen sehr ausgeglichen Kader aufgestellt. Einen Großteil der Spieler kennt man natürlich aus der Liga.” Allerdings mussten auch Nachforschungen angestellt werden, wie Heymann verrät: „Bei den Jungs von Blomberg musste ich mich aber auch erst einmal schlau machen. Die trifft man halt nicht jede Woche auf dem Platz.” „Ich bin mir sicher, dass wir eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern gefunden haben”, schenkt er dem Team vollstes Vertrauen. Allerdings sagt Heymann auch: „Schade, dass mit dem TSV Horn und Jerxen-Orbke zwei Vereine keine Freigaben gegeben haben. Dazu kommen noch zwei urlaubsbedingte Absagen. Aber wir sind gut aufgestellt und werden Lemgo auf jeden Fall Paroli bieten können.” Das kann Di/Mo-Trainer Sascha Weber (Bild rechts) auf jeden Fall bestätigen. Zum Auswahlverfahren sagt er: „Den Kader haben wir zusammen nominiert.” „Wichtig war uns, dass wir auch Leute dazu nehmen, die bisher noch gar nicht an diesem Event teilgenommen haben”, will man auch anderen Spielern einmal die Gelegenheit geben, sich vor einem großen Publikum zu präsentieren. „Ich denke, wir haben eine gute Mischung aus etablierten und „neuen” Spielern gefunden”, zeigt sich auch Weber selbstbewusst und traut dem Team eine Menge zu.

Hier ist der Kader Team Detmold Bezirk und A:

Torhüter:

Dominik Sobanski – Blomberger SV

Sebastian Sundermann – SV Diestelbruch-Mosebeck

Abwehr:

Maurice Grüttner – TuS Horn-Bad Meinberg

Marco Mescheder – FC Augustdorf

Yannick Vukadinovic – FC Fortuna Schlangen

Timur Uzunlar – Blomberger SV

Roman Thiessen – SuS Pivitsheide

Mittelfeld:

Johann Felker – Post TSV Detmold

Christian Schröder – FC Augustdorf

Christian Zimmermann – SV Diestelbruch-Mosebeck

Arthur Wiegel – FC Fortuna Schlangen

Arne Seehrich – SF Berlebeck-Heiligenkirchen

Robin Schlieker – TuS WE Lügde

Sebastian Nord – Blomberger SV

Oliver Kruggel – SF Berlebeck-Heiligenkirchen

Sturm:

Martin Rethmeier – SV Diestelbruch-Mosebeck

Alexander Eck – FC Augustdorf

Christian Schiprowski – Post TSV Detmold

More in Best of Lippe-Kick

%d Bloggern gefällt das: