Connect with us

Kreisliga B Detmold

Hakedahler SV – Triantafillidis macht den Trainer

Der HSV hat endlich seinen Wunschtrainer gefunden, der einige Talente mitbringt. Diese Personalie ist zweifelsfrei überaus spannend. So viel steht fest.

Jugend forsch(t) beim HSV

Kreisliga B Detmold (hk). Es tut sich etwas beim Hakedahler SV. Der HSV hat vor sich vor allem beim Post TSV Detmold kräftig bedient. Mit Vasilios Triantafillidis kommt der A-Jugendtrainer der Postler. Drei Spieler aus seiner Truppe nimmt er mit. Ein weiterer Akteur hat zuletzt beim A-Ligisten Post TSV Detmold II bereits seine ersten Erfahrungen im Seniorenfußball gesammelt, dazu gesellt sich ein weiteres Talent, was zuletzt vereinslos gewesen ist.

Von Henning Klefisch

Vasilios Triantafillidis (Bild links) hat zuletzt die A-Jugend des Post TSV Detmold trainiert und bringt seine Schützlinge Zaman Yüsün, (Jahrgang 97, zuletzt Post TSV II) und Emir Tiganj (Jahrgang 98), Ferhat Sit (Jahrgang 98), Fadi Igrek (Bild rechts; Jahrgang 98) mit, die alle  in der A-Jugend unter ihm gespielt haben. Ebenfalls dem 98er Jahrgang gehört Mohammad Quraishi an, der zuletzt vereinslos war. „Wir sind glücklich über den Einstieg von Vasili bei uns. Er hat ein gutes Händchen für junge Leute und wir sind davon überzeugt, dass er genau der richtige Mann für unser Team ist. Unterstützt wird Vasili im Trainerteam von Zaman Yüsün und Vehbi Igrek”, verrät der HSV-Macher Nuri Kurt. Weiterhin suchen die Hakedahler noch nach einem fähigen Keeper. Die Freude über die getätigten Neuzugänge ist groß, hat die Vereinsführung in der Vergangenheit doch angekündigt, dass ein Umbruch mit jungen Spielern bevorsteht. „Mit diesen Neuzugängen gelingt uns das hoffentlich”, so der bisherige Spielertrainer Nuri Kurt, der ebenso aufhört, wie sein Bruder Hasan. Nuri Kurt wird künftig die HSV A-Jugend betreuen. Nach einigen Gesprächen ist sich darauf verständigt worden, dass Marcel Brinkmann eine Pause macht. Er bekommt nicht mehr „alles unter einen Hut” so Kurt, der ergänzt: „Wir möchten uns herzlich bei Marcel für seinen Einsatz bedanken und hoffen, dass er bald wiederkommt.” Abgänge sind beim Verein aus Detmold-Hohenloh nicht zu verzeichnen. Gemunkelt worden ist, dass die Reserve sich nach der abgelaufenen Saison abmelden wird. Nun geht es aber unter Leitung von Ercan Kacan weiter, der das Traineramt vom bisherigen Coach Nezammettin Yüsün übernimmt, der nach Bad Salzuflen zieht. „Wir möchten uns bei Nazam für seinen Einsatz bedanken”, so Kurt.

Vigilant Team Sports

Taskin Haustechnik

More in Kreisliga B Detmold

%d Bloggern gefällt das: