Connect with us

Kreisliga C3 Lemgo

TSV Oerlinghausen – Keine dritte Mannschaft mehr

Der TSV Oerlinghausen zieht die Konsequenzen aus den Spielerabgängen der dritten Mannschaft und wird diese in der kommenden Saison nicht mehr im Spielbetrieb anmelden.

Köster: „Keine Gewährleistung jeden Spieltag spielen zu können“

Kreisliga C3 Lemgo (ab). Der letztjährige Tabellenvierte TSV Oerlinghausen III wird in den kommenden Spielzeit 2017/2018 nicht mehr am Spielbetrieb teilnehmen. Zu viele Spieler widmen sich anderen Aufgaben, es ist nicht sichergestellt, jeden Sonntag elf Spieler zu haben. Somit wird eine Zusammenlegung auf zwei C-Liga-Staffeln immer wahrscheinlicher.

Von André Bell

„Insgesamt können wir nicht gewährleisten, dass wir an jedem Spieltag genug Spieler haben“, begründet der letztjährige TSV-Coach Felix Köster, der die Mannschaft zu Beginn der Saison 2016/2017 übernommen hatte, die Abmeldung der dritten Mannschaft. Zu viele Spieler haben den Verein verlassen oder haben innerhalb des TSV andere Aufgaben, wie zum Beispiel „Waldemar Erdiger, 38 Jahre alt, oder Elvir Basic, der in den 40ern unterwegs ist. Sie gehen zu den alten Herren“, so Köster. Hinzu kommen dann noch Verletzungen, so „muss leider David Schellenberg passen, der sich in der letzten Aktion der vergangenen Saison das Kreuzband gerissen hat.“ An dieser Stelle auch von Lippe-Kick noch einmal gute Besserung und schnelle Genesung. „John Berg zieht es nach Asemissen um sich in der Bezirksliga zu beweisen“, gibt es einen weiteren Abgang. Externe waren ohnehin nicht geplant. „So kommt eines zum anderen“, meint der Coach, „wir wären immer auf Hilfe aus den anderen Mannschaften angewiesen gewesen. Da die in ihren Ligen schwere Aufgaben zu lösen haben, haben wir uns dazu entschieden, dass wir uns in dieser Saison nur auf die Bezirks- und A-Liga konzentrieren.“ Wie es mit Felix Köster selbst weitergeht, steht noch nicht fest, es gibt aber mehrere Optionen.

Da schon während der vergangenen Saison Mannschaften zurückgezogen worden sind und noch nicht feststeht, ob diese wieder an den Start gehen, wird eine Zusammenlegung von drei auf zwei Staffeln immer wahrscheinlicher. Auch der Fakt, dass insgesamt sechs Mannschaften aufgestiegen sind, trägt zu dieser Vermutung bei.

More in Kreisliga C3 Lemgo

%d Bloggern gefällt das: