Connect with us

Kreisliga A Lemgo

TuS Lipperreihe – Spielender Co-Trainer kommt

Zwei Spieler verlassen den TuS Lipperreihe. Der haltende Co-Trainer Bruno Moreira tritt kürzer. Dafür kommen zwei Akteure neu hinzu. TuS-Trainer Carsten Schulze nimmt zu den Personalveränderungen bei Lippe-Kick Stellung. Schaut mal rein.

Westermeier gibt Comeback

Kreisliga A Lemgo (hk). Beim Tabellensechsten der A Lemgo tut sich einiges. Drei Abgänge werden durch zwei Neuzugänge kompensiert. Bitter: Der bisherige Co-Trainer und Keeper Bruno Moreira tritt aus beruflichen Gründen kürzer. Neben Timo Blodow wird auch Neuzugang und Rückkehrer Mirco Westermeier (FC Kastrioti Stukenbrock, B-Liga Bielefeld) „den spielenden Co-Trainer machen und die Lücke schließen”, glaubt und hofft Lipperreihe-Coach Carsten Schulze bei Lippe-Kick.

Von Henning Klefisch

Mit Mounier Boukka, der zum Bezirksliga 2-Vertreter TuS Friedrichsdorf wechselt und Damian Kita, den es zum SV Brackwede (Kreisliga B Bielefeld) zieht, verlassen zwei wichtige Spieler die Rot-Weißen. Neben Westermeier konnte auch Arthur Seib verpflichtet werden. „Mirco soll mich in der Trainingsarbeit unterstützen und die Mannschaft auf dem Platz führen”, unterstreicht Schulze. Seib hat zuletzt in der Wilden Liga in Bielefeld seine fußballerischen Fähigkeiten demonstriert. „Ich hoffe, er findet den Spaß am Vereinsfußball wieder”, weiß sein neuer Trainer, dass es „vor allem auf dem Platz zählt und nicht, was geschrieben wird”, möchte er jetzt vorab keine Lobeshymnen auf seine jüngsten Neuerwerbungen halten, sondern zunächst die sportlichen Fakten auf dem Platz abwarten. Grundsätzlich betont er:

Wenn ich mir von dem einen oder anderen Verein immer durchlese, wo wer schon alles gespielt hat und was der alles kann, kann ich nur sagen: Papier ist geduldig”, findet er diesbezüglich klare Worte.

 

More in Kreisliga A Lemgo