Connect with us

Kreisliga B Detmold

SG Istrup/Brüntrup – Vorbereitung verläuft schleppend

Auch die SG Istrup/Brüntrup hat mit den schwierigen Witterungsbedingungen zu kämpfen und kann die Vorbereitung auf die in einer Woche startende Rückrunde nicht wie gewünscht absolvieren. Zudem beklagt Trainer Roy Wangert einen Abgang.

Wangert: „Wir haben eine gute Fitness”

Kreisliga B Detmold (ab). Trotz schleppender Vorbereitung bescheinigt Roy Wangert seiner Mannschaft eine gute Fitness, wie die Testspiele, die tatsächlich absolviert werden konnten, dem Coach gezeigt haben. Im Kader für die Rückrunde wird Wangert aber auf einen Spieler verzichten müssen.

Von André Bell

Einige Testspiele, die die SG Istrup/Brüntrup austragen wollten, fallen und fielen wegen dem feuchten und eisigen Wetter aus. Gegen Berlebeck/Heiligenkirchen sollte gespielt werden, auch gegen Barntrup II, aber nichts war es. Auch ein zweiter Versuch gegen die Sportfreunde am morgigen Dienstag wird nicht stattfinden. Geklappt hat es am vorletzten Wochenende dann gegen den BSV Leese. Auf dem Kunstrasen in Kirchheide zeigte die SG erst in der zweiten Halbzeit eine gute Leistung. „Man hat gesehen, dass wir eine gute Fitness haben und in der zweiten Halbzeit haben wir auch guten Fußball gespielt”, so Coach Roy Wangert (Bild links). Nach einem 1:5-Rückstand kam spät man noch auf 4:5 ran. Am gestrigen Sonntag gewann man dann durch zwei Tore von Timo Ahrens beim SV Eintracht Jerxen/Orbke II. „Ansonsten läuft die Vorbereitung so schleppend”, berichtet Wangert. „Wir halten uns in der Halle und im Soccerdome Detmold fit.”

Roets wechselt

Zugänge hat die SG nicht zu vermelden, aber einen Abgang muss man verkraften. Marvin Roets (Bild rechts) hat sich dem SV Diestelbruch/Mosebeck angeschlossen. Ein schmerzlicher Abgang: „Ich wünsche Marvin alles Gute und wenn er fit bleibt, macht er auch seinen Weg. Es ist immer schade, wenn ein Junge, der im Dorf groß geworden ist, den Verein verlässt. Aber er ist nach Detmold gezogen und für ihn war es schwierig zum Training zu kommen.”

Die Rückrunde startet dann für Istrup/Brüntrup am kommenden Sonntag mit dem Auswärtsspiel beim FSV Pivitsheide II, direkt eine wichtige Partie. Denn für die SG geht es zunächst darum, Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln. Der Vorsprung auf die Abstiegsränge beträgt nur vier Zähler.

More in Kreisliga B Detmold