Connect with us

Kreisliga C1 Lemgo

Vorbericht Talle/Westorf II vs. Bavenhausen vom 03.04.18

„Hauptsache nicht verlieren“

Kreisliga C1 Lemgo (hk). Kurz nach dem Osterfest beschert der Spielplan uns ein exzellentes Kalletal-Derby, wenn die SG Talle/Westorf II die Spielvereinigung aus Bavenhausen begrüßt. Heute um 19.00 Uhr ist unter Leitung von Schiedsrichter Jonas Engelke Anstoß für diese Heimpartie der Spielpartie, die aber auf dem Rasenplatz in Bavenhausen ausgetragen wird. Der Drittletzte empfängt den Siebten, zehn Punkte Differenz liegen zwischen den beiden Teams aus dem Kalletal.

Von Henning Klefisch

Die Nachholpartie der 16. Runde bietet einige Fragen, auf die das Spiel Antworten liefern muss. Von einer „natürlich hohen Hausnummer“ spricht Ta/We II-Coach Boris Borowski, der die Begründung hinterherschiebt: „Gerade im Ortsderby wird jeder noch ein bisschen mehr aus sich herauskitzeln.“ Da wichtige Stammkräfte wie Grundmann, die Gebrüder Preuß, Timo Nonnenkamp, Nils Lücking und Sebastian Siebahn an die erste Mannschaft abgegeben werden müssen, gibt es heute nur noch eine „Notelf“, die sich in das Lokalduell stürzt. Wer Borowski kennt, weiß aber, dass Aufgeben keine Lösung darstellt, weshalb er via Lippe-Kick ankündigt: „Wir werden unser Bestes geben, wenngleich für uns lediglich die Durchführung des Spiels im Fokus steht und das Ergebnis eher nebensächlich ist“, sind die Prioritäten klar verteilt. Bavenhausen-Stürmer Dominik Horstmann muss ehrlich einräumen: „Ich kann Talle/Westorf II überhaupt nicht einschätzen“, hat es bekanntlich einige Personalverschiebungen gegeben. „Deswegen weiß ich nicht, was für eine Truppe die zusammen bekommen“, räumt Horstmann ein, hofft auf den Sieg. Als Devise gibt er dennoch aus: „Hauptsache nicht verlieren.“ Als Paukenschlag dient sicherlich die Meldung, dass sich die Mühlenkicker vom C1 Lemgo-Top-Torjäger Ali Al Fahad (11 Tore) getrennt haben.

More in Kreisliga C1 Lemgo

%d Bloggern gefällt das: