Connect with us

Kreisliga C2 Lemgo

Vorberichte C2 Lemgo vom 24.04.18

Zwei weitere Nachholspiele gibt es heute Abend, die Tabelle der Kreisliga C2 Lemgo nähert sich langsam einem aussagekräftigeren Bild.

Bexterhagen zu Gast auf der West-Alm

Kreisliga C2 Lemgo (ab). Zwei Nachholspiele stehen heute Abend auf dem Programm. In einer Nachholpartie des 16. Spieltags stehen sich der SC Lemgo/West III und der TuS Bexterhagen II gegenüber, das Spiel zwischen der SG Hörstmar/Lieme III und der TSG Holzhausen/Sylbach II ist ein Spiel des 19. Spieltags.

 

SC Lemgo/West III vs. TuS Bexterhagen II

Vor einer ganz schweren Aufgabe stehen die Jungs vom SC Lemgo/West III. Und die personelle Lage sieht für das Spiel gegen den TuS „nicht rosig“ aus, wie Andreas Linne verrät. Die Abwehr und der Torhüter fallen aus, weil sie arbeiten müssen, „so dass man wieder die Mannschaft umbauen muss.“ Linne kann derzeit nur auf vier Spieler bauen, die regelmäßig dabei sind, „so funktioniert das Einspielen nicht.“ Aber wie immer wird man auch gegen Bexterhagen „versuchen, das Beste daraus zu machen. Zurzeit geht es einen Schritt vorwärts und zwei zurück.“

Auch bei den Gästen ist die Personalsituation „weiter bescheiden.“ So muss Coach Sven Gleisner zwei Spieler ersetzen, dafür kommen aber auch zwei andere wieder zurück. Dennoch „wieder eine neu formierte Mannschaft.“ Der Favoritenstatus geht aber vollkommen klar an die Rot-Weißen. So laut das Ziel auch „zu gewinnen und sich gut zu bewegen.“

Marco Prüßner ist für die Spielleitung zuständig, los geht es um 19 Uhr.

 

SG Hörstmar/Lieme III vs. TSG Holzhausen/Sylbach II

Bei der SG Hörstmar/Lieme III sieht die Lage für das Nachholspiel gegen die TSG „ziemlich gut aus, wir sind gut besetzt diesmal“, so Trainer Mark Lüpke, der am Sonntag noch mit nur neun Spielern auskommen musste. „Mal schauen, wie wir das dann auf dem Platz umsetzen können“, muss der Coach dafür selbst noch versuchen, rechtzeitig am Platz zu sein, da er eigentlich Spätschicht hat. Aber er ist guter Dinge: „Ich hoffe, dass die Mannschaft das umsetzen kann, was ich ihr mitgegeben habe und dass sie so spielt, als wenn ich neben dem Sportplatz stehe, auch, wenn ich nicht da sein sollte.“

Auch bei der TSG Holzhausen/Sylbach II geht es langsam aufwärts. Die personelle Lage entspannt sich ein wenig. „Es sieht gut aus“, kündigt Jannik Ruthe an. Man hat in diesem Jahr erst ein Spiel gewinnen können und will den zweiten anstreben, den man sich für den heutigen Abend erhofft: „Wir wollen auf jeden Fall heute mal wieder einen Sieg mit nach Hause nehmen.“

Ob es den zu bejubeln gibt entscheidet sich ab 19 Uhr auf der Begakampfbahn in Lieme, dort wird Lutz Höna die Partie leiten.

More in Kreisliga C2 Lemgo