Connect with us

Kreisliga C2 Lemgo

Vorberichte C2 Lemgo vom 02.05.18

Die letzten Wochenspiele

Kreisliga C2 Lemgo (ab). Die letzten beiden Nachholspiele der Saison stehen an in der Kreisliga C2 Lemgo. Gerade ist die Tabelle dadurch zwar noch immer nicht, da aufgrund der Rückzüge immer Teams spielfrei haben, aber wenigstens sind die Wochenspiele damit Geschichte. Gespielt wird in Leese, wo die zweite Mannschaft des BSV den TuS Rot-Weiß Grastrup/Retzen II zu Gast haben wird, und in Lieme, wo die dritte Mannschaft der SG Hör/Lie den TuS Brake III empfängt.

 

BSV Leese II vs. TuS RW Grastrup/Retzen II

Das 2:1 am Sonntag gegen den SV Wüsten II war schon eine Überraschung, die der BSV Leese II da ausgepackt hat. Auch der TuS RW Grastrup/Retzen II hat schon Bekanntschaft mit den defensiv diszipliniert spielenden BSV-Kickern gemacht, gewann das Hinspiel nur mit Mühe 4:2. „Da das Hinspiel auch knapp war, rechnen wir uns einiges aus, auch, wenn Retzen stark ist“, lebt beim BSV die Hoffnung auf die nächste Überraschung. Lars Langenhop kennt das Erfolgsrezept: „Wenn wir ihre Stürmer in den Griff kriegen, dann haben wir gute Chancen.“

Eindruck hinterlassen hat der Sieg auch bei Timo Drechshage, dem Coach der Rot-Weißen. „Leese gewinnt gegen Wüsten und darf nicht unterschätzt werden“, warnt er seine Kicker. „Die Fehler aus den Spielen gegen Brake und St. Pauli dürfen sich nicht wiederholen, daraus müssen wir gelernt haben“, fordert Drechshage eine Fehlerreduzierung. „Wir werden eine starke Truppe auf dem Platz haben, die hoffentlich von der ersten bis zur letzten Minute ernst macht und somit die Punkte in Retzen landen.“

Um 19:30 Uhr ist Spielbeginn, Julian Gronemeier leitet das Spiel.

 

SG Hörstmar/Lieme III vs. TuS Brake III

Mit großen Hoffnungen geht die SG Hörstmar/Lieme III ins Spiel gegen den TuS Brake III. „Ich hoffe, dass wir die drei Punkte holen werden“, sagt Trainer Mark Lüpke. Seine Mannschaft zeigt immer wieder gute Ansätze, es fehlt aber der nächste Entwicklungsschritt. Ein Grund dafür ist auch das ständig wechselnde Personal, da immer wieder Spieler in die erste und zweite Mannschaft der SG berufen werden und Lüpke Woche für Woche umbauen muss. So kann sich seine Truppe nicht einspielen.

Hoffnung auf einen Sieg hat man auch bei den Gästen aus Brake. Das Spiel am Sonntag gegen Ahmsen II ist abgehakt, über die Leistung legt man den Mantel des Schweigens. „Ich hoffe, dass für uns ein Sieg drin ist“, ist Coach Björn Menze aber nur verhalten optimistisch. Auf dem ersten Blick aber nur, denn die Kampfansage kommt noch: „Zwar haben wir im Hinspiel verloren, aber das wird diesmal anders. Wir gewinnen.“

Ob der Plan aufgeht, entscheidet sich ab 19:30 Uhr, Schiedsrichter der Partie ist Jasmin Kuduzovic.

More in Kreisliga C2 Lemgo