Connect with us

Kreisliga B Detmold

Vorbericht FSV Pivitsheide II vs. Istrup/Brüntrup vom 08.05.18

Letzte Chance für den FSV Pivitsheide II?

(ab). Der FSV Pivitsheide II hat heute Abend die letzte Chance, doch noch die Klasse halten zu können. Bei einem Unentschieden oder einer Niederlage muss der Aufsteiger direkt wieder den Gang in die C-Liga antreten. Nur bei einem Sieg bleibt die Chance bestehen. Aber auch nur dann, wenn der Blomberger SV den Klassenerhalt in der Bezirksliga Staffel 3 schafft. Nach aktuellem Stand, bei fünf Absteigern aus der Kreisliga B Detmold, würde der FSV Pivitsheide II schon als Absteiger feststehen. Mit der SG Istrup/Brüntrup kommt eines der besten Teams des Jahres an die Oerlinghauser Straße.

 

FSV Pivitsheide II vs. SG Istrup/Brüntrup

Zur Ruhe kommen die Kicker des FSV Pivitsheide II nicht. Am Sonntag unterlag beim TuS Eichholz/Remmighausen mit 1:5, nun steht bereits das Nachholspiel gegen Istrup/Brüntrup an. „Ein sehr starker Gegner und eine schwere Aufgabe für uns“, findet Obmann Andree Köhler. „Wir wollen alles versuchen zu Hause zu punkten“, sagt er zwar, „aber nach den letzten Wochen ist es für uns wie auch für alle anderen schwer, durch die ganzen Wochenspieltage zu kommen.“ Denn auch beim FSV wird man nicht verschont von „Schichtarbeit, angeschlagenen und verletzten Spieler“ und das macht es „dann nicht gerade einfacher.“

Auch SG-Trainer Roy Wangert findet, dass es „immer eine schwere Aufgabe ist, beim Tabellenletzten anzutreten. Die spielen zu Hause und wollen sich aus der Liga vernünftig verabschieden“, ist der Klassenerhalt nur noch theoretischer Natur. Wangert meint aber, dass der Aufsteiger seine Sache in den letzten Wochen gut macht: „Wenn man die letzten Spiele verfolgt, sind oft knappe Niederlagen dabei oder sogar Punkte. Da sind wir gewarnt.“ Ohnehin achtet man aber nur auf sich selbst: „Wir wollen weiter an unserem Spiel arbeiten und Ball und Gegner laufen lassen. Die Mannschaft ist noch hungrig auf mehr. Sie entwickelt sich super. Wir wollen gleich zu Beginn klare Verhältnisse schaffen und Pivitsheide nicht ins Spiel kommen lassen. Nicht wie gegen Detmold, wo es lange gedauert hat zum Tor.“

Um 19:30 Uhr erfolgt der Anstoß, Patrick Kriebel leitet das Spiel.

More in Kreisliga B Detmold