Connect with us

Kreisliga C1 Lemgo

SG Talle/Westorf II – Gründe für den Rückzug

Jetzt gibt es nur noch zwölf Teams in der ersten Lemgoer C-Klasse. Auch die SG Talle/Westorf II hat sich mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb abgemeldet. Lippe-Kick hat die Hintergründe dazu.

„Wir kommen zurück“

Kreisliga C1 Lemgo (hk). Die Anzahl der Teams schwindet weiter. Nachdem im Winter bereits die Reserveteams aus Almena und Bavenhausen zwecks Spielermangel ihre vorzeitige Demission bekanntgegeben haben, folgt nun Mannschaft Nummer drei. Die SG Talle/Westorf II, mit sieben Punkten aus 21 Spielen auf dem vorletzten Rang gerated, bekommt pro Spiel keine elf spielfähigen Akteure mehr zusammen. Die Folge: Mit sofortiger Wirkung melden sich die Kalletaler vom Spielbetrieb ab.

Von Henning Klefisch

 

Bereits das Spiel am Pfingstsamstag bei der SG Bentorf/Hohenhausen III wurde daher nicht ausgetragen. Talle/Westorf II-Coach Boris Borowski (Bild rechts) offenbart bei Lippe-Kick: „Die personelle Situation zwang uns dazu.“ So sei der Ausfall der „fünf Abtrünnigen“ aus der Winterpause zu kompensieren gewesen. Nicht aber die vielen Verletzungen in der Rückserie, die nicht mehr aufgefangen werden konnten. Diesen kolossalen Schritt letztlich zu gehen, sich mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb zurückzuziehen, hat Borowski einiges an Überwindung gekostet. Er gibt zu: „Mit der Entscheidung habe ich lange gerungen und es war verdammt hart, das offiziell zu verkünden.“ Die Planungen für die kommende Saison laufen bereits. Das erklärte Ziel ist es, eine Zweitvertretung der SG Talle/Westorf zu stellen. Boris Borowski verrät, dass an einem Neuaufbau gearbeitet wird, verspricht zugleich: „Wir kommen zurück!“ Nach dem aktuellen Stand werden wohl alle Spiele der Kalletaler auf null gesetzt und die sieben Zähler abgezogen.

More in Kreisliga C1 Lemgo

%d Bloggern gefällt das: