Connect with us

Kreisliga A Detmold

Vorberichte A Detmold vom 04.09.18

Die letzten Informationen vor den heutigen beiden Spielen in Detmolds A-Klasse liefert euch Lippe-Kick hier.

Kuhlmann freut sich auf spielstarke Horner

Kreisliga A Detmold (hk). Zwei Begegnungen außerhalb des normalen Spieltags werden am heutigen Dienstagabend ausgetragen. Um 19.30 Uhr wird im Schulzentrum Mitte die Partie vom dritten Spieltag zwischen dem SC Türkgücü Detmold und dem TuRa Heiden nachgeholt. Zeitgleich gibt es ein vorgezogenes Spiel zwischen den SF Berlebeck/Heiligenkirchen und dem TuS Horn-Bad Meinberg.

Von Henning Klefisch

 

SC Türkgücü Detmold vs. TuRa Heiden

Den Heidenern bescheinigt Türkgücü-Coach Erhan Eksioglu, einen guten Saisonstart gefeiert zu haben. Nach der 3:2-Niederlage beim Aufsteiger SG Brakelsiek/Wöbbel sinnen die Detmolder auf Wiedergutmachung. Eksioglu wünscht sich, dass seine Truppe dieses Spiel schnell vergisst, konzentrierter im Torabschluss agiert. „Wir sind gut vorbereitet und spielen das erste Spiel in dieser Saison zu Hause. Die Stadt  hat den Platz für das Match freigegeben“, frohlockt Eksioglu im Lippe-Kick-Gespräch. Es fehlen die verletzten Erdem Cömert, Gökhan Ak, Ihsan Souk und Bünyamin Cinat, Ahmet Firinci muss arbeiten, Abdülhamid Köse weilt an der Uni. Türkgücü geht mit einem 14-Mann-Kader in dieses Spiel. Eksioglu wünscht sich eine „faire Partie und dass unsere Anhänger uns weiterhin unterstützen.“

 

SF Berlebeck/Heiligenkirchen vs. TuS Horn-Bad Meinberg

Die Partie ist eine Woche vorgezogen worden, weil die Horner dies erbeten haben. Nun geht es für die Sportfreunde also wieder vor heimischer Kulisse. „Mein Credo ist, dass wir die Heimspiele erfolgreich bestreiten müssen“, erklärt BHK-Obmann Matthias Kuhlmann im Lippe-Kick-Gespräch. Unglücklich zeigt er sich über die jüngste 0:2-Heimniederlage gegen den TuRa Heiden. Dies ist auch der Grund, warum der Manager von seinen Zöglingen erwartet, dass sie alles investieren, um diesmal die Punkte am Hohlen Weg zu behalten. Wichtig für ihn: „Wir müssen an der Körpersprache und an der Griffigkeit, an der Grundaggressivität arbeiten“, hat er doch erkannt, dass spielerisches Potential definitiv vorhanden ist. Kuhlmann rechnet mit einer Mannschaft aus der Kurstadt, die sich nicht hinten reinstellt, aktiv am Spielgeschehen teilnehmen möchte. „Das kommt uns sehr entgegen und freuen uns darauf“, wird ein offenes Spiel auf dem Heiligenkirchener Kunstrasenplatz erwartet. „Chris Capelle ist einer, auf den der ganze FuL-Kreis Detmold aufpassen muss“, werden dies auch die Sportfreunde tun müssen. Auch die Schaltzentrale um Dennis Tille möchte BHK kontrollieren. Zu den gleichen Ausfällen wie am Wochenende gesellt sich noch Huzeyfe Sallan hinzu, der nach seiner Ampelkarte vom Heiden-Spiel eine Begegnung aussetzt. „Das Trainerteam wird eine Lösung finden“, vertraut Kuhlmann seinem Coach Patrick Abend da voll und ganz.

Ebenso wie Kuhlmann rechnet auch TuS-Trainer Richard Soethe mit einer ausgeglichenen Partie, in der seiner Truppe „garantiert alles abverlangt wird.“ Die quantitative Personalanzahl liest sich besser als zuletzt. Soethes Hoffnung ist klar: Der Knoten soll platzen. Konkret: Die gegnerischen Fehler müssen ausgenutzt werden und in Heiligenkirchen bitteschön nicht die Flutlichtanlage ausfallen, ist dieses Malheur doch in Rischenau passiert. Der BHK-Teppich ist hergerichtet. Horn-Bad Meinberg, das durch die eigenen Platzverhältnisse nicht gerade verwöhnt ist, zeigt sich voller Vorfreude. Soethe schwärmt im Lippe-Kick-Gespräch bereits von der „tollen Sportanlage mit einem hervorragenden Kunstrasenplatz.“ Der verletzte Oliver Dombrowski fehlt, auch der privat verhinderte Khabad Derbas, Sabri Metin und Hayrettin Özmen, aber auch Housseb Rassil, der arbeiten muss. Unklar, ob die angeschlagenen Akteure wie Marco Bovino, Chris Capelle und Toni Knöfel dabei sind. Als sicher gilt, dass die Kurstädter mit einem 15-Mann-Kader anreisen. Die Marschroute ist eindeutig: „Wir wollen uns Selbstvertrauen für das Spiel am Sonntag gegen TuS WE Lügde holen und das geht am besten mit einem guten Spiel und drei Punkten“, ist dies zutreffend.

Fahrschule Duru

Autohaus Stegelmann

Concordia

Vogt Reisedienst GmbH

Fahrschule Isaak

More in Kreisliga A Detmold

%d Bloggern gefällt das: