Connect with us

Spieler der Woche

Spieler der Woche KW 43/2018

17. – 23. Oktober 2018

Spieler der Woche der Bezirks- & A-Ligen

Viktor Enns, SuS Pivitsheide

(hk). SuS Pivitsheide hat sich mit einem glanzvollen 5:0-Sieg beim TuRa Heiden die Spitzenposition in der A Detmold gesichert. Ein ganz wichtiger Faktor für diesen Triumph ist Viktor Enns gewesen. SuS Co-Trainer Florian Sieweke begründet: „Viktor hat in meinen Augen eine Nominierung verdient, weil er am Sonntag bei unserem Sieg gegen Heiden auf unserer Seite der überragende Akteur gewesen ist.“ Drei Tore hat er selbst erzielt, fast jede Offensivaktion hat der stetige Unruheherd eingeleitet. Sieweke lobt: „In der bisherigen Saison hat sich Viktor bisher sehr stark präsentiert und setzt die taktischen Vorgaben und Erwartungshaltungen vom Trainerteam bisher überragend um.“ Sieweke sinniert: „Ich habe vor Jahren selber noch mit ihm zusammengespielt und weiß daher, was er für eine überragende Rolle auf und neben dem Platz einnehmen kann“, dürfte „Ennsinho“ schon morgen sein Auto Richtung lokalen Getränkemarkt steuern. Denn: Die Pivitker verspüren einen gewissen Bierdurst nach dem Training.

 

Spieler der Woche der B- & C-Ligen

Roy Wangert, SG Istrup/Brüntrup

(ab). Beim Stand von 0:1 wechselt sich SG-Trainer Roy Wangert gegen den SuS Pivitsheide II rund eine halbe Stunde vor Spielschluss selbst ein und dreht das Spiel mit einer starken Leistung. „Ein absolutes Traumtor“ führt eine Viertelstunde später zunächst zum Ausgleich. „Volley aus gut 20 Metern in den Winkel“, beschreibt Christian Deneke den Treffer. Wangert hat aber noch mehr im Tank. In der letzten Minute bereitet er sehenswert den Siegtreffer von Luca Redeker vor. Christian Deneke gibt dem Spielertrainer die „Kicker-Note 1.“ Die gibt es auch von Lippe-Kick und damit verbunden die verdiente Nominierung zum Spieler der Woche.

More in Spieler der Woche

%d Bloggern gefällt das: