Connect with us

Spieler der Woche

Spieler der Woche KW 44/2018

24. – 30. Oktober 2018

Spieler der Woche der Bezirks- & A-Ligen

Marcus Alf, SuS Pivitsheide

0:0 endet die Begegnung des SuS Pivitsheide gegen die SG Hiddesen/Heidenoldendorf. Mit teils wahnsinnigen Paraden, die krakenartig daherkommen, hat SuS-Hüter Marcus Alf den Pivitkern diesen wichtigen Zähler im Aufstiegskampf gegen einen direkten Konkurrenten gesichert. Obmann Henning Diekmann ist ganz verzückt ob solch einer Leistung, schwärmt: „Marcus ist sowohl als Spieler als auch als Mensch ein riesen Gewinn für uns. Er ist ein überragender Keeper, der in engen Spielen den Unterschied ausmachen kann“, hat er dies in eindrucksvoller Art und Weise zuletzt demonstriert. Diekmann adelt: „Die Ruhe und Sicherheit, die er ausstrahlt, überträgt sich auf die gesamte Mannschaft. Auf der Linie hat er sehr starke Reflexe und auch hohe Bälle fängt er souverän ab“, gibt es beim Neuzugang von der SG Klüt/Wahmbeck nur wenige erkennbare Schwächen. Allerdings merkt der in der SuS-Reserve fußballspielende Diekmann auch an: „Als mitspielender Torwart hat er bei ein, zwei Ausflügen diese Saison unserem Trainer Carsten Skarupke auch schon graue Haare beschert“, kann Alf seinem Coach beim nächsten Mal eine Tube Tönungsmittel spendieren.

 

Spieler der Woche der B- & C-Ligen

Moritz Krügel, RSV Barntrup II

Nach langer Leidenszeit feierte Moritz Krügel, der Anfang der Saison aus der eigenen Jugend hochgezogen wurde, sein Comeback für den RSV Barntrup II. Und das ausgerechnet im Derby beim TuS Sonneborn II. Zu Beginn der zweiten Halbzeit wird Krügel beim Stand von 0:2 eingewechselt und tut das, wofür er gebracht wurde. Mit einem Treffer und zwei Vorlagen hat er wesentlichen Anteil daran, dass der RSV das Spiel noch mit 3:2 gewinnen kann. „Er war sehr präsent, das freut mich sehr für ihn“, sagte Coach Martin Schäfer unmittelbar nach dem Spiel. „Er ist super eingeschlagen, hat nach seiner langen Verletzung ein super Comeback gehabt. Er hat eine gute Leistung gebracht“, lobt der Coach. Das Spiel soll aber nur der Anfang gewesen sein: „Er muss sich jetzt beweisen.“

More in Spieler der Woche

%d Bloggern gefällt das: