Connect with us

OWL-Sport

American Football – Winterpause? Nicht wirklich!

Nun steht den TuS Kachtenhausen White Hawks eine Spielpause bevor, dennoch gibt es einige Termine.

TuS Kachtenhausen White Hawks – Trotz Spielpause viel los im Winter

 

White Hawks, Bild: Privat

Sportlich ist das Jahr für die TuS Kachtenhausen White Hawks so gut wie beendet. Nur noch eine Woche Training steht für die Football- und Flagfootball-Teams auf dem Programm, nach dem letzten Training am Samstag, den 1. Dezember, ruht der Ball bis zum Auftakt 2019 am Dienstag, den 8. Januar. Mit dem Abschneiden in der allerersten Saison sind Abteilungsleiter André Bauch und seine Coaches durchaus zufrieden: „Die Seniors haben bei ihren ersten Auftritten in der NRW-Liga zwar Lehrgeld gezahlt, aber sich von Spiel zu Spiel gesteigert. Viele Spieler hatten zuvor wenig bis keine Football-Erfahrung, da darf man keine Wunder erwarten. Die Tendenz geht aber eindeutig nach oben, das wird sich in der nächsten Saison sicher zeigen. Die U19 hat mit ihrer „Perfect Season“ mit einer starken Leistung verlustpunktfrei die Meisterschaft in der NRW-Landesliga klargemacht, das hatten wir vorher in der überzeugenden Form nicht unbedingt so erwartet.“

Ab Januar liegt der Fokus wieder dann auf der Vorbereitung für die Saison 2019. Neu- oder Wiedereinsteiger ab 13 Jahren sind in allen Teams – Flagfootball U16 und American Football U19 und Seniors – jederzeit herzlich willkommen und dürfen gern auf dem Trainingsgelände des TuS Kachtenhausen vorbeikommen oder über die sozialen Medien Kontakt mit den White Hawks aufnehmen.

White Hawks am Weihnachtsmarktstand, Bild: Privat

Wie schon im letzten Jahr sind die White Hawks auch jetzt wieder mit einer eigenen Hütte auf dem Lagenser Weihnachtsmarkt vertreten. Vom 7. bis 29. Dezember erwartet die Besucher dort ein breites Angebot. Neben kalten und warmen Getränken mit und ohne Alkohol gibt es auch in diesem Jahr wieder die „Renner“ des letztjährigen Marktes, die selbstgebackenen Kekse sowie an manchen Tagen auch Pulled Pork und andere Köstlichkeiten von Grillmeister Tim. Abgerundet wird das Angebot mit ausgewählten Merchandise-Artikeln wie dem White Hawks-Kalender 2019, den U19-Meistershirts, Schlüsselbändern oder Tassen. White Hawks-Spieler übernehmen den Standdienst und freuen sich auch auf viele Fachgespräche rund um das Thema Football. Der Weihnachtsmarkt auf dem Lagenser Marktplatz hat montags bis freitags von 15.00 bis 19.00 Uhr geöffnet, samstags und sonntags von 14.00 bis 19.00 Uhr, ggf. auch länger. Heiligabend und an beiden Feiertagen bleibt der Markt geschlossen.

Ein weiteres Highlight erwartet die Football-Fans in und um Lage am Sonntag, den 3. Februar 2019, wenn der 53. Super-Bowl, das Finale der amerikanischen Football-Liga NFL, im Mercedes Benz-Stadium Atlanta ausgetragen wird. Nach dem großen Erfolg der Veranstaltung zum letzten Super Bowl, als ca. 400 Zuschauer die Live-Übertragung in mehreren Sälen der Filmwelt verfolgten, war es für die Verantwortlichen keine Frage, die Live-Übertragung des Super Bowls zu wiederholen. Die „White Hawks Football Night“ startet um 23.00 Uhr. Neben der Übertragung mit deutschem Kommentar erwartet die Besucher bei freiem Eintritt (Mindestverzehr 5,00 €) ein Auftritt der White Hawks Cheerleader, spezielles Essen in der Gastronomie „Freiraum“ und ein Sonder-Merchverkauf der U19. Traditionell liegen den Footballern auch soziale Zwecke am Herzen, daher gibt es außerdem eine Tombola mit vielen attraktiven Preisen. Der Erlös kommt „Fruchtalarm“ zugute, einem Bielefelder Kinderkrebsprojekt, das mit seiner Kindercocktailbar einmal wöchentlich viele Kinderkrebsstationen in Deutschland anfährt und den jungen Patienten neben gesunden Drinks auch ein Stück Lebensfreude und Abwechslung in den Klinikalltag bringt.
Der Vorverkauf der Tickets für die „White Hawks Football Night“ startet am Samstag, den 1. Dezember 2018 in der Filmwelt Lippe (Daimlerstr. 15a, Lage) und im Jack Wolfskin Store Detmold (Unter der Wehme 2b).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Pressemitteilung White Hawks, A. Bauch

More in OWL-Sport

%d Bloggern gefällt das: