Connect with us

Allgemeines

Allgemein – Interview mit Präsident Gemke

Das Wandern bietet für die Menschen im stressigen Alltag die pure Erholung. Das weiß selbstredend auch der Präsident Deutsche Wandervereine, Herr Thomas Gemke, der Lippe-Kick in einem informativen Gespräch zur Verfügung steht.

Wandern als Erlebnis

 

Allgemein (hk). Herr Gemke, der Vorsitzende des Deutschen Wandervereins, ist bei Lippe-Kick zum Interview. Seine Eindrücke zum Wandertag in Detmold, seine Erwartungen an den kommenden Wandertag in Winterberg/Schmallenberg und weitere interessante Aussagen für die Wanderfreunde, all dies haben wir im Gespräch erfahren.

 

Lippe-Kick: Wie hat Ihnen der Deutsche Wandertag in Detmold gefallen?

Gemke: „Detmold war ein sehr schöner und stimmungsvoller Deutscher Wandertag bei bestem Wanderwetter. Er war zudem hervorragend organisiert, dafür danke ich allen Verantwortlichen und Helfern.

Lippe-Kick: Welche Beziehung haben Sie zum Wandern?

Gemke: „Wandern vereint Naturverbundenheit, gelebten Umweltschutz, aktive Freizeitgestaltung und Gemeinschaftserlebnis. Wandern ist Bewegung. Am Wandern schätze ich auch die Unterhaltung mit allen, die mitwandern. Besondere Erlebnisse waren für früher die mehrtägigen Wanderungen in den Alpen, von Hütte zu Hütte.“

Lippe-Kick: Welche Erwartungen haben Sie an den Wandertag in Winterberg/Schmallenberg?

Ferienwelt-Winterberg-BoW_2015_Niedersfeld-Hochheide-Wegweise-Beschilderung-Wanderwege_Sommer

Gemke: Ich erwarte, dass dies eine gute Veranstaltung wird, mit einem umfangreichen und buntem Programm und zahlreichen auswärtigen Besuchern. Der DTW hat eine große Werbewirkung für das Wandern in dieser schönen Region.“

Lippe-Kick: Inwieweit unterstützt der Märkische Kreis den deutschen Wandertag?

Gemke: „Der Märkische Kreis organisiert alle zwei Jahre – gemeinsam mit dem SGV – Märkische Wandertage, an denen immer mehrere hundert Wanderfreunde teilnehmen. Dort wird auch für den Deutschen Wandertag geworben. Der Deutsche Wandertag selbst wird von Sponsoren aus dem Sauerland unterstützt.“

Lippe-Kick: In welchem Maße wird auch die junge Generation berücksichtigt?

Gemke: „Die Deutsche Wanderjugend ist auf den Deutschen Wandertagen sehr aktiv. Im Rahmen des Programmes zum Wandertag werden zahlreiche Events angeboten. Auch findet im Rahmen des Deutschen Wandertages in Schmallenberg und Winterberg erstmals ein Jugend-Camp statt.“

Lippe-Kick: Ist an einem Ausbau der Wandertage gedacht?

Gemke: „Dies ist Sache des Deutschen Wanderverbandes. Nach jedem Deutschen Wandertag treffen sich die Verantwortlichen des Deutschen Wanderverbandes, lassen die Veranstaltung Revue passieren und überlegen, wo es Verbesserungsmöglichkeiten gibt.“

Lippe-Kick: In welcher Größenordnung erwarten Sie ausländische Gäste?

Gemke: „Die Europäische Wandervereinigung wird auf dem Wandertag 2019 im Sauerland vertreten sein. Wir erwarten daher auch ausländische Gäste. Zu den Zahlen können wir noch nichts sagen, da die Anmeldefristen zurzeit noch laufen.“

Lippe-Kick: Besteht ein ausreichendes Rettungsnetz für den Ernstfall?

Gemke: „Für den Deutschen Wandertag 2019 wird es ein umfassendes Sicherheitskonzept geben. Teil des Sicherheitskonzeptes ist das Rettungsnetz. Jeder kann daher unbesorgt am Deutschen Wandertag 2019 teilnehmen.“

Lippe-Kick: Inwieweit wirkt sich Ihrer Meinung nach der Wandertag wirtschaftlich positiv für die Region aus?

Gemke: „In jedem Fall positiv. Wir erwarten für den Deutschen Wandertag 2019 viele tausend Übernachtungsgäste und dazu auch noch viele Tagesgäste.“

Lippe-Kick: Sind die einheimischen Restaurantbetriebe für einen größeren Ansturm von Wanderern gewappnet?

Gemke: „Ja, alle engagieren sich und freuen sich auf einen möglichst großen Gästeansturm durch den Deutschen Wandertag.“

More in Allgemeines

%d Bloggern gefällt das: