Connect with us

Jugendfussball

Phönix-Sport Service – Auch Englisch wird gelernt

Nicht nur die fußballerischen Fähigkeiten, auch eine Fremdsprache wurde gelernt beim achten Fußball-WinterCAMP im Schulzentrum Aspe. Hier ist der Rückblick dazu.

„Precision“ im 8. Fußball-WinterCAMP

 

Zum Jahresbeginn fand vom zweiten bis zum vierten Januar das achte Fußball-WinterCAMP für Kinder von sechs bis zwölf Jahren statt. Organisiert wurde das CAMP von PHÖNIX Sport-Service in Kooperation mit dem TuS Bexterhagen. Über zwanzig Kinder hatten sich zu dieser ersten Fußballveranstaltung des Jahres angemeldet. Gespielt wurde jeden Tag von 10:00 bis 15:00 Uhr in der Sporthalle im Schulzentrum Aspe.

Die Kinder hatten sehr viel Spaß an den Übungen, dem gemeinsamen Spielen und Lernen. Ein vielseitiges Programm wurde durch die Trainer Nick Ledesma und Charly Precht angeboten. Durch den amerikanischen Trainer Ledesma wurde auch eine Lerneinheit in englischer Sprache durchgeführt. In dieser ging es vorrangig um die Passgenauigkeit. Damit war das englische Wort „Precision“ eingeführt. So wurden die Kinder spielerisch an die englische Sprache herangeführt. Wer dann dachte, das Lernen wäre eine Eintagsfliege, musste am Abschlusstag mit Erstaunen feststellen, dass sich einige Kinder nicht nur erinnern, sondern das Wort auch fast richtig buchstabieren konnten. Für eine kleine Anekdote am Rande sorgte ein junger Kicker. Nachdem festgestellt wurde, dass viele Kinder ein Nationaltrikot anhatte, meinte er, er habe auch ein Trikot von „Der Mannschaft“, aber die müssten es sich erst verdienen, dass er es wieder anzieht. Insgesamt wurde in den drei Tagen ein Programm aus unterschiedlichen Bereichen angeboten, welches mit viel Freude und Begeisterung angenommen wurde.

Am Ende bedankten sich Nick Ledesma und Charly Precht von PHÖNIX Sport-Service bei allen, die zum Gelingen des achten Fußball-WinterCAMPs beigetragen haben, wie den Kindern, Eltern, Großeltern, Trainern und Helfern, beim TuS Bexterhagen, der Stadt Bad Salzuflen und bei den Sponsoren: Volksbank Bad Salzuflen, Autolackiererei Viktor Rihl, Ristorante Da Carlo, Ünlü Market, Rumpelstilzchen – Second Hand für Kinder, Privatpraxis für Physiotherapie Christiane Precht, der Lippischen Landes-Brand Versicherungsanstalt und bei allen stillen Spendern, ohne die eine Veranstaltung auf diesem Niveau nicht durchführbar gewesen wäre.

 

Quelle: Pressemitteilung Phönix Sport-Service, C. Precht

More in Jugendfussball

%d Bloggern gefällt das: