Connect with us

Regionalliga West

SV Rödinghausen – Pokalheld bleibt

Vor der Saison kam Linus Meyer von Eintracht Norderstadt zum SV Rödinghausen. Dort hat er eine ganz besondere Zeit bis dato erlebt. Deshalb bleibt er.

Meyer fühlt sich wohl

Der SV Rödinghausen hat den zum Sommer auslaufenden Vertrag mit Linus Meyer vorzeitig verlängert. Der 27-Jährige bleibt somit ein weiteres Jahr, bis zum 30.06.2020 am Wiehen.

Meyer wechselte im Sommer aus der Regionalliga Nord an den Wiehen und absolvierte seitdem 22 Spiele im Trikot des SVR, in denen er drei Tore selbst erzielte und vier weitere vorbereiten konnte. Zwei der Treffer gelangen ihm im DFB-Pokal, sowohl gegen Dynamo Dresden, als auch gegen den FC Bayern München. »Linus hat sich in der kurzen Zeit eine wichtige Rolle im Team erarbeitet und starke Leistungen gezeigt. Ich kenne ihn schon länger und weiß daher, dass er noch mehr kann. Daher bin ich umso glücklicher, ihn ein weiteres Jahr im Team zu haben«, so Enrico Maaßen zur Verlängerung seines »10ers«.

More in Regionalliga West

%d Bloggern gefällt das: