Connect with us

Kreisliga A Lemgo

TSV Kirchheide – Weiter mit Plaß

Auch 2019/20 wird Coach Andre Plaß an der Seitenlinie beim TSV stehen. Die Gründe dafür, die hat Lippe-Kick.

„Den Verein ein Stück weiter nach vorne bringen“

Kreisliga A Lemgo (hk). Man ist zufrieden beim TSV Kirchheide. Zur Winterpause steht die zehnte Position mit neun Punkten Bonus auf einen Abstiegsrang. Die logische Konsequenz: Coach Andre Plaß hat seine Zusage für die Spielzeit 2019/20 gegeben.

Von Henning Klefisch

Die Freude über die aktuelle Zusammenarbeit ist groß. Plaß lobt: „Gerry Zachert und ich haben ein gutes Verhältnis“, ist das Miteinander mit dem

A. Plaß

Obmann ganz nach seinem Gusto. Auch der manierliche Mittelfeldplatz im starken Lemgoer Kreisoberhaus ist eine gute Ausgangsposition für die Rückserie. „Ich fühle mich in Kirchheide sehr wohl und möchte den Verein in der Zukunft noch ein Stück weiter nach vorne bringen“, sind die Perspektiven beim Turn- und Sportverein vom Westhang günstig. Immerhin wird David Begemann die Kirchheider verstärken, hat der Neuzugang vom SV Wüsten seine Rückenverletzung vernünftig überwunden, kann ab Februar wieder voll mitwirken. „Wir erhoffen uns, dass er mit Nils Pampel für mehr Tore sorgen wird“, hofft Plaß auf ein treffsicheres Duo. Für die Rückserienvorbereitung sind bereits einige Testpartien anberaumt worden. Andre Plaß signalisiert schon: „Neben einigen Testspielen werden wir auch gehörig an unserer Kondition arbeiten.“

Schiewe

DAVG

Sport Wilkening

Fahrschule Isaak

More in Kreisliga A Lemgo

%d Bloggern gefällt das: