Connect with us

Frauenfussball

JSG Alverdissen/Extertal – Freude über den Derbysieg

Nach einer erfolgreichen Hallenrunde ist auch der Start in den Ligabetrieb geglückt. Gegen den Lokalrivalen gab es einen Sieg. Wir haben den Rückblick zum Spiel.

Derbysieg für die JSG Alverdissen/Extertal!

 

Extertal. Am vergangenen Samstag begann die Rückserie für die B-Juniorinnen der JSG Alverdissen/Extertal. Nachdem die Hinspiele wenig zufriedenstellend verlaufen waren und man tatsächlich am Ende der Tabelle überwintern musste, haben sich das Trainerteam und die Mannschaft gemeinsam dazu entschlossen, den Reset-Knopf zu drücken und mit der starken Hallensaison im Rücken auch draußen wieder mehr Punkte einzufahren. Somit kam der „Angstgegner“ aus Barntrup zur rechten Zeit, um direkt den Worten Taten folgen zu lassen. Verspielte man in der Halle noch Platz zwei durch ein 0:1 und verlor das Hinspiel unglücklich mit 3:4, so sollte es dieses Mal ein ganz anderes Spiel werden. Von Beginn an drückte die Heimmannschaft auf dem durchnässten Ascheplatz auf das Tempo und wollte keine Zweifel aufkommen lassen, wer dieses Spiel gewinnt. Angeführt von Capitän Pia Schlathaus wurde ein wahres Offensivfeuerwerk abgeliefert. So stand es bereits zur Halbzeit 6:0 für die JSG Alverdissen/Extertal. Erfolgreich in Halbzeit eins waren Jule Krügel (2x) Pia Könemann, Leonie Klecha, Linda Kasper und Emely Kramer. Nach der Halbzeit ließ es das Team um Trainer Daniel Blümel dann etwas ruhiger angehen und das Spiel endete letztlich nach Toren von Linda Kasper und Alijah Granholm mit 8:0. In der Tabelle bedeutete dieser Sieg direkt einen Sprung von Platz acht auf Rang fünf. Mit diesem bravourösen Derbysieg im Rücken kann nun die Aufholjagt in der Rückserie weiter fortgesetzt werden. Die junge Mannschaft zeigte endlich mal ihr ganzes Potenzial und kann nun mit einem größeren Selbstvertrauen die nächsten Spiele in Angriff nehmen.  Am kommenden Samstag geht es schon beim Tabellenvierten in Lieme/Bexterhagen weiter, den man dann mit einem Dreier ebenfalls überholen könnte.

 

Pressemitteilung TBV Jahn Alverdissen

Fahrschule Duru

More in Frauenfussball

%d Bloggern gefällt das: