Connect with us

Regionalliga West

SV Rödinghausen – Zukunftsweisende Entscheidungen

Zukunft fördern und die Gegenwart festigen. Das klingt sinnvoll aus Sicht des SVR. Lippe-Kick blickt auf die neuesten Personalien.

 

Velagic bleibt beim SVR

 

Vertrag bis 2020. Der SV Rödinghausen und Azur Velagic haben sich auf eine Verlängerung des im Sommer auslaufenden Vertrags bis zum 30.06.2020 geeinigt. Der 27-Jährige ist bereits seit 2016 am Wiehen und kommt auf fast 70 Spiele für den SVR.

 

»Azur ist nicht zuletzt wegen seiner fußballerischen Qualität und seiner Vielseitigkeit ein ganz wichtiger Spieler für unsere Mannschaft. Wir sind sehr froh, mit ihm einen absoluten Stammspieler weiterhin am Wiehen halten zu können«, so Enrico Maaßen. In dieser Saison absolvierte der gebürtige Münchner bereits 31 Pflichtspiele für den SVR, in denen er drei Tore und zwei Vorlagen zu verzeichnen hat.

 

Daniel Lichtsinn bleibt weiterhin Cheftrainer der U19 des SV Rödinghausen. Der 32-jährige A-Lizenz Inhaber ist bereits seit 2014 in dieser Funktion am Wiehen tätig.

»Daniel ist schon lange im Verein und leistet um Jahre hinweg ein super Job. Wir sind von seiner Arbeit voll überzeugt und freuen uns sehr, weiterhin mit ihm zusammenzuarbeiten. Die Aus- und Weiterbildung unserer Spieler der U19 steht unabhängig der Spielklasse für uns im Fokus«, so Alexander Müller. Daniel Lichtsinn hat einen Vertrag bis zum 30.06.2020 unterschrieben.

More in Regionalliga West

%d Bloggern gefällt das: