Connect with us

Kreisliga C1 Detmold

Vorberichte Nachholspiele C2 Detmold vom 03.05.19

Zwei Nachholspiele sind für heute Abend angesetzt, gespielt wird in Kachtenhausen und in Detmold. Lippe-Kick hat die Infos.

 

Legt der HSV II nach?

Kreisliga C2 Detmold (ab). Der Hakedahler SV II ist auf den Geschmack gekommen, nach dem ersten Sieg in diesem Jahr wollen die Jungs im Coach Ercan Kacan nachlegen und auch bei der SG Kachtenhausen/Helpup II dreifach punkten. Ersatzgeschwächt geht der SC Türkgücü Detmold II in sein Nachholspiel, ist gegen den SuS Pivitsheide III dennoch klarer Favorit. Das dritte angesetzte Spiel zwischen dem BSV Müssen III und dem FC Fortuna Schlangen II fällt nach Lippe-Kick-Informationen aus.

 

SG Kachtenhausen/Helpup II vs. Hakedahler SV II

(ab). Die Formkurve der SG Kachtenhausen/Helpup II zeigt wieder nach unten. Nachdem man SuS Pivitsheide III und Hörste II schlagen konnte, gab es Niederlagen gegen Eichholz/Remmighausen II und beim FC Augustdorf III. Schlägt das Pendel gegen den HSV wieder um? Vom Kontrahenten wurde man jüngst in der Tabelle wieder überholt, nun kann man sich Rang 14 wieder zurückholen und den Hakedahler SV II hinter sich lassen.

 

Für HSV II-Coach Ercan Kacan ist die SG Kachtenhausen/Helpup II „eine Mannschaft auf Augenhöhe.“ Einen Vorteil sieht er aber für seine Jungs, zumindest wenn sie „den Schwung von Mittwoch mitnehmen und versuchen, wieder so zu spielen.“ Da gab es nämlich den ersten Rückrundensieg mit dem 4:1 beim FC Augustdorf III. Und Kacan weiß: „Wenn wir unsere Leistung wie gegen Augustdorf abliefern können, gehe ich davon aus, dass wir den ein oder anderen Punkt mit nach Hause nehmen.“ Die Formkurve zeigt ohnehin nach oben, wie der Coach erfreut zur Kenntnis genommen hat: „Wir habe die letzten beiden Spielen eine ordentliche Leistung gezeigt und müssen jetzt genau so weitermachen und dann bin ich fast davon überzeugt, dass wir ein gutes Spiel machen werden.“ Nur eine Sache stößt ihm sauer auf: Das Pensum, das der Hakedahler SV II derzeit absolvieren muss. Sonntag, Mittwoch, Freitag, Sonntag. „Bei allem Respekt vor den Verantwortlichen, aber wir sind eine C-Liga-Mannschaft und müssen in sieben Tage vier Spiele abliefern.“

 

Klaus Frassa leitet das Spiel ab 19.30 Uhr am Dieter Rabe Vereinszentrum.

 

SC Türkgücü Detmold II vs. SuS Pivitsheide III

(ab). Türkgücü-Kicker Gürhan Korkmaz hebt den mahnenden Zeigefinger, wenn er über den kommenden Gegner spricht: „Mit SuS Pivitsheide spielen wir zwar gegen den Tabellenletzten, aber wir wissen auch, dass wir gut daran täten, den Gegner nicht zu unterschätzen. Ihr Tabellenplatz sagt nichts aus.“ Auf heimischem Platz will man dem SuS sein „Spiel aufdrücken, wir spielen zu Hause und da müssen die drei Punkte bleiben“, fordert Korkmaz. Allerdings fehlen berufsbedingt Yasin Aytekin, Ahmed Mhna sowie Abdülhamid Köse. Besonders bitte ist der Ausfall von Stürmer Baris Önder, der wegen einer Verletzung passen muss. „Uns fehlen momentan so viele wichtige Spieler“, hadert Korkmaz, „deswegen konnten wir die letzten Spiele nicht so gestalten, wie wir es geplant haben. Dennoch wollen wir nicht klagen und versuchen, das Spiel für uns zu entscheiden.“

 

Die Gäste haben nach der 0:16-Pleite gegen Hagen-Hardissen am Mittwoch etwas wiedergutzumachen. Auch das Hinspiel gegen Türkgücü ging verloren, also ist die Motivation auch dahingehend noch einmal erhöht. Ob aber tatsächlich der erste Auswärtssieg gelingt, ist offen, man geht als Außenseiter ins Spiel.

 

Imdat Yumusak pfeift das Spiel um 19.30 Uhr an.

Altekrüger

Fahrschule Duru

Schülerhilfe

Barbara Walker Kinderbücher

More in Kreisliga C1 Detmold

%d Bloggern gefällt das: