Connect with us

Kreisliga A Detmold

TuRa Heiden – Pellkofer im Anflug

Vom B-Liga-Nachbarverein BSV Müssen wechselt Manuel Pellkofer an die Rotenberg-Kampfbahn. Ein Wechsel, der Sinn macht.

Transferstreich Nummer fünf

 

Kreisliga A Detmold (hk). Hui, Kompliment. Was der TuRa Heiden in diesen Tagen so macht, hat Hand und Fuß. Es ist überaus sinnvoll, wie sich der Detmolder A-Ligist verstärkt. Mit Manuel Pellkofer, der vom B-Ligaspitzenteam BSV Müssen den Weg nach Heiden gefunden hat, haben sie eine Handvoll Neuverpflichtungen nunmehr komplettiert. Zugleich ist er wieder ein Eigengewächs, feiert auch er schließlich seine Rückkehr an die ehemalige Wirkungsstätte.

 

Von Henning Klefisch

 

„Es gab viele Beweggründe, warum ich den Schritt zurück in die alte Heimat mache. Zum einen, weil ich nochmal die Herausforderung in der A-Liga suchen wollte und zum anderen, weil ich mit Thorsten Geffers wieder unter dem Trainer spielen kann, für den ich das letzte Mal in meiner A- Jugend- Zeit gespielt habe“, sagt Manuel Pellkofer (Bild links), erinnert sich dabei wehmütig zurück. Geffers und Obmann Manuel di Paterniano zeigen sich hocherfreut über diese Verstärkung, die durchaus als Coup auf dem Transfermarkt taugt: „Wir freuen uns, dass mit Manu ein weiterer Spieler mit TuRa-Vergangenheit den Weg zurückfindet. Als Linksfuß wird er mit seiner Erfahrung und seinen Stärken viel neuen Schwung in unsere Mannschaft reinbringen.“ Die Heidener haben in dieser Transferperiode mehr geklotzt als gekleckert. Julian Brune, Daniel Kleinwegener, Andrei Pyrlitesku und Wladimir Schwabauer sind bereits vor Pellkofer gekommen. Die sportliche Leitung des TuRa ist ausgesprochen fleißig gewesen. Wenn nur die unfassbare Konkurrenz im Spitzenbereich der A Detmold nicht wäre, könnte man Heiden nach diesen Transfers als Aufstiegsaspiranten benennen. So bleibt ihnen aber zumindest die Rolle als Geheimfavorit, falls die anderen Teams schwächeln sollten.

Autohaus Stegelmann

Schiewe

Concordia

Vogt Reisedienst GmbH

Sport Wilkening

Fahrschule Isaak

More in Kreisliga A Detmold

%d Bloggern gefällt das: