Connect with us

Frauenfussball

SF Oesterholz/Kohlstädt – Bezirksliga-Rückkehr der Frauen

Auf beeindruckende Art und Weise zogen die Reichert-Mädels ihr Programm durch, gewannen souverän die Meisterschaft.

Ungeschlagen durch die Serie

 

Frauenfußball (hk). Das Frauenteam der Sportfreunde Oesterholz/Kohlstädt verlässt den Kreisfußball und feiert nach einjähriger Pause das Comeback in der Damen-Bezirksliga. Eine direkte Rückkehr, die hochverdient daherkommt.

 

Von Henning Klefisch

 

Coach Andreas Reichert und Betreuerin Marina Reichert bescherten mit ihrer Mannschaft eine „tolle Saison“, wie es in einer Pressemitteilung der Sportfreunde deutlich gemacht wird. Ohne Niederlage marschierten die Sportfreunde durch die Serie in der A-Klasse Paderborn-Detmold, sammelten 60 Zähler und erspielten sich eine sagenhafte Tordifferenz von 116:16. Ellen Reichert traf 33 Mal, Linda Lüning netzte 25 Tore. Sie sind zwei von insgesamt 26 Spielerinnen, die zum Einsatz kamen. Eine insgesamt überragende Bilanz der Lipperinnen. Folgende Spielerinnen wurden im Laufe der Saison eingesetzt: Ellen Reichert, Sara Krüger, Lena Wille, Maren Bornefeld, Judith Daniel, Cornelia Dinand, Julia Bierwirth, Linda Lüning, Hanna Grehl, Svenja Bruns, Nelly Wittmann, Christina Bierwirth, Vanessa Rose, Sarah Neirynck, Adriane Reihard, Inga Fesinger, Anna Pucker,  Monja Bremer, Anja Georgi, Sarah Möllers, Nina Möllers, Stephanie Peter, Valerie Reinhard, Daria Müller, Alexa Urban und Lisa Glasmeyer.

 

Bild: Auf dem Foto die Meisterehrung vor dem letzten Meisterschaftsspiel bei SV BW Benhausen durch die Staffelleiterin Petra Jachnik vom FuL Kreis Paderborn.

Schiewe

Concordia

Vogt Reisedienst GmbH

Sport Wilkening

Fahrschule Isaak

More in Frauenfussball

%d Bloggern gefällt das: