Connect with us

Kreisliga A Lemgo

Kreisliga A Lemgo – Vorbericht Leese vs. Oerlinghausen II vom 29.08.19

Zwei Teams mit bisher identischem Saisonverlauf treffen in Leese aufeinander. Wer holt die drei Punkte?

 

Rüter fordert mehr Konzentration

Kreisliga A Lemgo (ab). Der BSV Leese und der TSV Oerlinghausen II tragen heute Abend ihr Nachholspiel des dritten Spieltags aus. Der Respekt voreinander ist groß, beide gehen mit Siegen im Rücken ins direkte Duell. Bleiben die Punkte an der Ilse? Oder schnappen sich die Bergstädter den dreifachen Punktgewinn? Sowohl beim BSV als auch beim TSV wechselten sich Sieg und Niederlage seit dem ersten Spieltag ab.

 

BSV Leese vs. TSV Oerlinghausen II

Jan Plöger

Eine „richtig gute Truppe“ kommt da auf den BSV Leese zu. Eine Truppe, „die am ersten Spieltag einfach mal Asemissen besiegt hat und mit Formanski den besten Torschützen der bisherigen Saison in seinen Reihen hat.“ Respekt schwingt mit in den Worten von Jan Plöger, der aber auch klarstellt, dass man beim Aufsteiger ebenfalls „eigenen Ansprüche“ hat und deshalb „dieses Spiel gewinnen“ und ein „unangenehmer Gegner“ sein will. Wie das gelingt? „Wenn wir uns auf unser Spiel konzentrieren und mit Leidenschaft fighten, dann gibt es denke ich auch angenehmere Aufgaben als gegen uns zu spielen.“

 

Jan Rüter

Dessen ist sich TSV-Coach Jan Rüter durchaus bewusst: „Ich erwarte ein schweres Spiel gegen einen sehr guten Aufsteiger. Sie sind gut in die Saison reingekommen, nehmen bestimmt noch die Euphorie aus dem Aufstieg mit und haben sich vor allem mit Tobi Frenzel gut verstärkt.“ Seinen Jungs empfiehlt er, mal zwei gute Halbzeiten zu spielen und nicht nur eine: „Das hat viel mit Konzentration zu tun.“ Zuletzt verspielte man gegen Werl-Aspe beinahe noch eine 3:0-Pausenführung. „Wir haben die Fehler aus der zweiten Halbzeit gegen Werl-Aspe klar und deutlich angesprochen und jetzt erwarte ich Besserung.“ Jan Rüter macht eine klare Ansage: „Wir wollen unbedingt punkten und werden dafür alles geben.“ Personell sieht es ähnlich aus wie am Wochenende. „Viele kleinere Verletzungen sind noch vorhanden, wir müssen kurzfristig reagieren“, so der Coach.

 

Anstoß ist bereits um 18.45 Uhr, gespielt wird unter der Leitung von Henry Schröder.

Autohaus Stegelmann

Schiewe

Sport Wilkening

Fahrschule Isaak

More in Kreisliga A Lemgo

%d Bloggern gefällt das: