Connect with us

Kreisliga C1 Detmold

Kreisliga C1 Detmold – Vorbericht 14. Spieltag 2019/20

Der 14. Spieltag der Kreisliga C1 Detmold steht an und einige interessante Partien und Überraschungen haben die Begegnungen für uns parat.

 

FC Cavo Lage regiert die Liga und ein Spitzenspiel in Heidenoldendorf

Kreisliga C1 Detmold (kr). Sieben Partien stehen auf dem Plan und diese sind über den ganzen Tag verteilt. Für die Frühaufsteher unter uns stehen SuS Pivitsheide III (9er) und TuS Eichholz-Remmighausen II schon um 10:30 Uhr bereit. Um 12:30 Uhr trifft Spvg Hagen Hardissen auf die FSG aus Waddenhausen-Pottenhausen. Die folgenden drei Partien werden um 14:30 Uhr angepfiffen. TuRa Heiden II will beim FC Lippe Detmold (9er) punkten und das Topspiel findet zwischen SG Hiddesen/Heidenoldendorf III und dem SV Eintracht Jerxen-Orbke II statt. BSV Müssen II fährt als Favorit zur SG nach Klüt-Wahmbeck. Der Tabellenführer greift um 16:30 Uhr ins Geschehen ein. FC Augustdorf III empfängt den FC Cavo Lage e.V. Den Abschluss des Spieltages machen die Drittvertretung des TuS Eichholz-Remmighausen (9er) und der SC Türkgücü Detmold II um 17:00 Uhr. Aufgrund einer Platzsperre in Hörste findet das Spiel zwischen dem RSV II und SG Kachtenhausen-Helpup II nicht statt.

 

Von Kevin Richardt

 

Spvg Hagen-Hardissen vs. FSG Waddenhausen-Pottenhausen

Der Tabellenvierte musste gestern eine unerwartete Niederlage einstecken und musste somit die dritte Saisonniederlage hinnehmen. Für den Aufstiegsaspiranten ist das eindeutig zu viel. Das sieht auch Julian Krein so, Spieler von Hagen Hardissen, der es mit seiner Mannschaft gegen die FSG besser machen will: „Ich denke, WaPo ist diese Saison bisher unter seinen Möglichkeiten geblieben. Wir haben sie gegen Heiden gesehen, wo sie vor allem die 1. Halbzeit verschlafen haben. Ich denke, es wird darauf ankommen, früh in Führung zu gehen. Nach der Niederlage gestern gegen Jerxen-Orbke heißt es: Mund abwischen und weitermachen. Ich denke, wir gehen als Favorit in das Spiel und werden es siegreich gestalten.“

 

Sein Gegenüber, Michael Mahlman, Obmann der FSG Waddenhausen-Pottenhausen, sieht sein Team ebenfalls als Underdog, hat aber noch ein Ass im Ärmel: „Natürlich sind wir Außenseiter. Da muss man sich nur die Tabellen anschauen. Aber wir haben unter der Woche Veränderungen im Team vorgenommen. Mehr möchte ich dazu nicht sagen. Deswegen werden wir mit neuer Motivation ins Derby gehen.“

 

Anstoß ist um 12:30 Uhr am Sportzentrum Werreanger. Murat Sezgin wird diese Partie leiten.

 

SG Hiddesen/Heidenoldendorf III vs. SV Eintracht Jerxen-Orbke II

Das Spitzenspiel des Tages heißt: Tabellenzweiter gegen den Tabellenfünften. Dadurch, dass die Gäste gestern das Spiel gegen Hagen Hardissen für sich entscheiden konnten, bekommt es eine besondere Brisanz. Coach Michael Blanke, SG Hiddesen Heidenoldendorf III, ist umso mehr gewarnt: „Ich denke, es wird ein schweres Spiel werden. Bei uns in der Truppe wird leider wieder einmal der ein oder andere fehlen. Trotzdem kriegen wir eine gute Truppe zusammen und hoffen, dass wir gewinnen.“ Blanke hofft vor allem auf einen Faktor bei den Gegnern: „Wir hoffen natürlich, dass die Erste von Jerxen auch spielt und somit in der 2. Mannschaft nicht aufgerüstet wird. Das hatten wir ja leider schon gegen Müssen und das Ergebnis ist ja bekannt. Wir werden es am Sonntag sehen.“

 

Jakob Hamm pfeift diesen Kracher um 14:30 Uhr am Sportplatz in Heidenoldendorf an.

 

SG Klüt-Wahmbeck vs. BSV Müssen II

Beim Spiel Klüt gegen Müssen trifft der Dreizehnte auf den Sechsten. Die Rollenverteilung dürfte damit klar sein. Jedoch darf man an dieser Stelle nicht vergessen, dass Müssen als eine Überraschungs-Mannschaft gilt. Gegen Teams aus dem oberen Tabellendrittel konnte die Mannschaft von Mark Hensch oftmals unerwartet punkten und gegen vermeintlich schwächere Teams tat sie sich des Öfteren schwer. Um diesen Sachverhalt weiß auch Lars Stöffgen, Spieler der SG Klüt-Wahmbeck, Bescheid: „Müssen ist eine kleine Wundertüte. Allerdings stehen sie auch nicht zu Unrecht oben dran. Wir wollen den positiven Trend beibehalten und weiterhin guten Fußball spielen.“

 

Jürgen Raatz ist der Unparteiische dieser Begegnung. Anpfiff ist um 14:30 Uhr im Rudolf-Harbig Stadion.

 

FC Augustdorf III vs. FC Cavo Lage e.V.

Die Gäste haben letztes Wochenende eindrucksvoll bewiesen, dass sie nicht ohne Grund ohne Punktverlust auf dem ersten Rang thronen und Hiddesen/Heidenoldendorf III vorerst aus dem Weg geräumt. Dieses Wochenende steht mit dem FCA eine vermeintliche Pflichtaufgabe an. Djar Guro, Betreuer und Pressesprecher des FC Cavo Lage e.V., geht, wie gewohnt, als Mahner und Motivator voran: „Ich kann den Gegner nicht einschätzen. Klar kenne ich Augustdorf von der letzten Saison und weiß, dass sie zu Hause stark sind. Dennoch sehe ich uns als Favoriten in dem Spiel, aber das müssen wir auch zeigen. Zwar sehen wir auch die hohen Niederlagen vom FCA, dennoch sind sie in der oberen Tabellenhälfte und deswegen werden auch sie gefährlich sein.“ An dieser Stelle betont Guro, dass seine Jungs bester Laune sind: „Die Stimmung ist gut. Wir gehen mit einem starken Kader zum Auswärtsspiel und wollen den 14. Sieg einfahren.“

 

Ob den Gästen dies gelingen wird, erfahren wir am Sonntag um 16:30 Uhr am Heidesportplatz. Vincent Krull wird diese Begegnung pfeifen.

 

TuS Eichholz-Remmighausen III (9er) vs. SC Türkgücü Detmold II

Den Abschluss des Tages machen der Tabellenvierzehnte gegen den Tabellenzehnten. Beide Teams versuchen ihrer Negativ-Spirale zu entkommen und wollen natürlich punkten. Gürhan Korkmaz sieht vor allem Bedarf im Spiel gegen den Ball: „Für uns gilt die Marschroute, wieder vernünftig aufzutreten und die drei Punkte mitzunehmen. Gerade in der Defensive müssen wir stabiler stehen und die Null halten.“ Die sonst so personell gebeutelten Gäste sieht, sind froh gegen eine Neuner-Mannschaft antreten zu können: „Da wir gegen Eichholz III mit Neun-Mann starten müssen, sollten uns aufgrund dessen genügend Spieler zur Auswahl stehen.“

 

Ernst-Albrecht Kuhlmann leitet diese Partie ab 17:00 Uhr am Sportplatz in Remmighausen.

Altekrüger

Schülerhilfe

MM Fein Speisen

Barbara Walkre Kinderbücher

More in Kreisliga C1 Detmold

%d Bloggern gefällt das: