Connect with us

Kreisliga A Lemgo

TuS Brake – Hoffnungsträger Siebert kommt

Dieser Wechsel sorgt für eine Aufbruchsstimmung beim abstiegsbedrohten Lemgoer A-Ligisten. Lippe-Kick hat die Details dazu.

 

„Vielleicht schaffen wir noch das Unmögliche“

 

Kreisliga A Lemgo (hk). In der Tabelle steht dem TuS Brake das Wasser bis zum Hals. Es ist eine Serientäterschaft erforderlich, um sich an die Rettungsränge heranzuschleichen. Man muss es so ehrlich sagen: Die Hinserie glich für die Walkenfeld-Spieler fast ausnahmslos einer Talfahrt. Sechs Punkte aus 18 Partien sind eine schreckliche Bilanz. Nun keimt wieder Hoffnung auf, denn auf dem Transfermarkt schlägt das Schlusslicht eiskalt zu. Patrick Siebert (Bild rechts) vom SC Blau-Weiß 06 Köln (Bezirksliga Staffel 1 Köln) wird mit einem Zweitspielrecht versorgt.

 

Von Henning Klefisch

 

M. Berge

Brake-Geschäftsführer Michael Berge hat in den letzten Wochen seine Hausaufgaben fleißig erledigt. Im Lippe-Kick-Gespräch atmet er tiefenentspannt durch: „Nach langem Hin und Her mit dem Verband hat es nun endlich geklappt. Patrick wird uns mit Sicherheit weiterhelfen. Er ist ein erfahrener Spieler mit Übersicht und Technik. Seine Leidenschaft zum Fußball sollte allen lippischen Fußball-Kennern bekannt sein.“ Nun wird es darauf ankommen, dass er als Leader vorangeht, die Mannschaft anführt, mit seinem Charakter und seiner fußballerischen Klasse diese aus der komplizierten Lage heraus manövriert. Berge möchte die Hoffnung nicht aufgeben: „Vielleicht kriegen wir noch die Kurve und schaffen das Unmögliche.“ Im Bereich des Möglichen sind weitere „Transfercoups“, wie Berge verheißungsvoll frohlockt.

Autohaus Stegelmann

Stadtwerke Bad Salzuflen

Schiewe

Fahrschule Isaak

Gaststätte Wittelmeyer – Der Grieche

More in Kreisliga A Lemgo

%d Bloggern gefällt das: