Connect with us

Kreisliga A Detmold

SV Eintracht Jerxen/Orbke – Schmerzhafte Abgänge zu verkraften

Im tiefsten Winter grüßen die Junx von der Sonnenseite der Tabelle. Spätestens bis Ende Februar behalten sie diese Pole-Position. Welche Personal-Verluste der SVE verkraften muss, das weiß Lippe-Kick.

„Laabs-Abgang war unerwartet“

Kreisliga A Detmold (hk). Ein Trio kehrt dem SV Eintracht Jerxen/Orbke zur Winterpause den Rücken. Hendrik Laabs zieht es zum Lokal-Rivalen SuS Pivitsheide, Lucas Jackisch und Jonas Dosch (Bild rechts) gehen zum BSV Müssen eine Spielklasse tiefer. Im Lippe-Kick-Gespräch äußert sich Marco Schlobinski, der Coach vom Klassen-Streber, zu diesen schmerzhaften Abgängen.

 

Von Henning Klefisch

 

Mit dem Weggang von Laabs ist nicht unbedingt zu rechnen gewesen, freut sich der Tabellenneunte SuS Pivitsheide über diesen Königstransfer. Schlobinski erklärt zu dieser Personalie: „Er ist auf eigenen Wunsch nach Pivitsheide gegangen, was wir sportlich sehr bedauern. Er hatte sich sofort aus der Jugend kommend einen Stammplatz erarbeitet. Daher war es für mich eher unerwartet. Aber wir wünschen ihm persönlich und sportlich alles Gute.“ Bekanntlich berichtete Lippe-Kick über diesen Transfer-Hammer exklusiv, was ein extremes Lieblingswort des Schreiberlings von einem anderen Medium zu sein scheint. Eine Spielklasse tiefer zu einem aufstiegswilligen B-Ligisten wechseln Jackisch und Dosch, die der BSV Müssen erfolgreich gelockt hat. Schlobinski erklärt diese Abgänge: „Sie haben im letzten Jahr kaum noch gespielt, da sie den Aufwand nicht so betreiben wollten oder konnten, sodass ich Spielanteile auch nicht in Aussicht stellen konnte. Auch ihnen wünsche ich persönlich und sportlich alles Gute.“ Ein Hoffnungsschimmer: Mit Malte Reineward darf ein Rückkehrer begrüßt werden. Er hat zuletzt beim TuS Horn-Bad Meinberg gespielt. Schlobinski verrät via Lippe-Kick zu möglichen weiteren Neuerwerbungen: „Gespräche mit potenziellen Zugängen werden wir aber erst nach den Gesprächen mit unserem vorhandenen Kader anstreben, damit wir eine solide Planung für die kommende Saison angehen.“

Autohaus Stegelmann

Schiewe

Concordia

Vogt Reisedienst GmbH

Fahrschule Isaak

More in Kreisliga A Detmold

%d Bloggern gefällt das: