Connect with us

Kreisliga B Detmold

SG Kachtenhausen/Helpup – Verstärkung mit neuem Trio

Mit drei Neuzugängen weiß die SG Kachtenhausen/Helpup zu gefallen. Auf welche Namen diese hören, das verrät euch natürlich Lippe-Kick.

Triumvirat für die Abteilung Attacke

Kreisliga B Detmold (hk). Alle Neuzugänge erhöhen die Kader-Qualität, haben ihre Fähigkeiten bereits ausdrücklich bewiesen. Klar ist auch: SG Kachtenhausen/Helpup-Sportdirektor Rudi Frank hat geschickt seine Kontakte spielen lassen, denn Andreas Maier, Denis Heinrichs und Max Steinmüller wechseln auch seinetwegen an den Haferbach. Mit diesen neuen Akteuren soll der Klassenerhalt klappen.

 

Von Henning Klefisch

 

Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen hat der spitzbübische Frank mit der Verpflichtung von Andreas Maier (Bild links), zuletzt Übungsleiter bei der JSG Kachtenhausen/Helpup. Er wird in der Rückserie als Angreifer und gleichzeitig als Assistenztrainer von Chef-Coach Jörg Horstkötter fungieren. In den letzten eineinhalb Jahren musste Maier eine Knieverletzung auskurieren und dementsprechend kürzertreten. Das Potenzial, um den Tabellenvorletzten aber tatkräftig auf dem Spielfeld zu verstärken, hat er allerdings in sich. „Vorher hat er seine Fähigkeiten und seinen Torriecher beim TuS Asemissen in der Bezirksliga und beim TuS Lipperreihe in der A-Liga unter Beweis gestellt“, wirft Frank interessante Informationen ein. Wieder in den Heimathafen kehrt Denis Heinrichs zurück, der beim B-Liga-Konkurrenten FC Augustdorf II zuletzt als Spielmacher und Angreifer mit seiner Torgefahr zu gefallen wusste. „Standards gehören ebenfalls zu seinen Stärken“, erklärt Rudi Frank via Lippe-Kick. Auch Linksfuß Max Steinmüller hat zuletzt die Sandhasen in seiner Vita stehen. Frank treibt einen Wunsch voran: „Auf der linken Seite beheimatet, erhoffen wir uns bei ihm viele Flanken für unsere Stürmer“, die dann bitteschön auch verwertet werden sollen.

Vigilant Team Sports

Taskin Haustechnik

More in Kreisliga B Detmold

%d Bloggern gefällt das: