Connect with us

Kreisliga B1 Lemgo

TSV Kirchheide II – Ein etablierter B-Ligist?

Der TSV Kirchheide II ist auf einem guten Weg, auch diese Saison den Klassenerhalt einzutüten. Coach Julian Meise ist bislang zufrieden.

 

Meise: „Haben keinen Grund zur Klage“

Kreisliga B1 Lemgo (ab). Die Entwicklung ist positiv beim TSV Kirchheide II, sagt Coach Julian Meise. Nach aktuellem Stand würde der Vorjahres-Aufsteiger auch nächste Saison in der B-Liga spielen und ist derzeit, ebenfalls nach Meinung von Meise, ein „einigermaßen etablierter“ B-Ligist. Der Coach macht einen sehr zufriedenen Eindruck.

 

Allen voran auch deshalb, weil die Saison „bisher zufriedenstellender als die letzte“ verläuft. „Man merkt eine positive Entwicklung.“ Auch in Sachen Trainingsbeteiligung, die „für einen Trainer enorm wichtig“ ist, gibt es für Meise „keinen Grund zur Klage“ und hofft, dass das „auch in dieser Vorbereitung bestätigt wird.“ Auch punktemäßig hat sich der TSV verbessert, wenn auch nur minimal. Zwölf sind es aktuell. Vor einem Jahr waren es bei zum gleichen Zeitpunkt zwei ausgetragenen Spielen mehr elf Punkte. Im neuen Jahr geht noch mehr, denn „der Kader wird qualitativ noch stärker sein als in der Hinrunde“, kündigt Meise an. Drei nahezu Stammspieler kehren zurück, zwei nach langer Verletzung und „einer hat ein halbes Jahr in Afghanistan den Opiumhandel auf Vordermann gebracht“, erklärt der nie um einen lockeren Spruch verlegene Coach. Abgänge gibt es dagegen keine, so dass Julian Meise auf einen 18- bis 20-Mann Kader zurückgreifen kann.

 

Meise blickt voraus – Auf sein letztes Jahr?

Luft nach oben sieht der Coach auf jeden Fall aber noch in der Defensive: „Wir haben zwar mehr Punkte als im vergangenen Jahr, dennoch bedeutend mehr Gegentore kassiert, da müssen wir konzentrierter arbeiten.“ 58 sind es bereits und damit mehr als drei pro Spiel.

Julian Meise

Meise ist jedoch „guten Mutes“, dass der TSV Kirchheide II „auch in der nächsten Saison in der Kreisliga B aktiv sein wird.“ Das wird dann das „fünfte und vermutlich letzte Jahr sein, erklärt Meise, der auch schon vorausschaut: Da wäre ein sicherer Mittelfeldplatz ein schöner Abschluss.“ Nach dann drei B-Liga-Jahren in Folge könnte der Coach auch guten Gewissens Abschied nehmen von einem spätestens dann etablierten B-Ligisten.

 

Wintertests gegen gute Gegner

Getestet wird in der Winter-Vorbereitung gegen den benachbarten C-Ligisten FC Union Entrup II und gegen die B-Ligisten Yunus Lemgo und TBV Lemgo III, ehe es dann am 1. März mit dem Nachholspiel beim VfL Lüerdissen II auch wieder um Punkte geht. Also gleich ein wichtiges Spiel: Mit einem Sieg könnte man sich da bereits noch weiter von den Abstiegsrängen absetzen, auf die man derzeit schon ein Sieben-Punkte-Polster hat.

Gaststätte Wittelmeyer – Der Grieche

Marktkauf Wiele

Wirtshaus Zum Raben

Pizzeria Rustica

More in Kreisliga B1 Lemgo

%d Bloggern gefällt das: