Connect with us

Kreisliga A Lemgo

TuS Bexterhagen – Reitemeier übernimmt

Der Lemgoer A-Liga-Repräsentant präsentiert einen neuen Chefcoach. Jens Reitemeier folgt auf dem interimsweise aktiven Sven Gleisner. Lippe-Kick liefert euch dazu mehr Interna.

Bielefelder Urgestein soll Klassenerhalt sichern

Kreisliga A Lemgo (hk). Auf einem guten Weg Richtung Klassensicherung befindet sich der TuS Bexterhagen. Mit exakt einem Zähler pro Spiel warten die Reds auf, haben demnach 16 Punkte, was eine Begünstigung von sieben Punkten auf den BSV Leese und somit dem ersten Abstiegsrang zur Folge hat. Deshalb ist es auch nur allzu logisch, wenn Vereins-Boss Thorsten Dodt mit der Zunge schnalzt, sagt: „Nach einer sportlich durchaus erfolgreichen ersten Saisonhälfte freut man sich, dass nun auch eine Lösung für den Trainerposten gefunden wurde.“

 

Dieser Bericht wird Ihnen präsentiert von:

 

Von Henning Klefisch

 

Die Erleichterung ist zwischen den Zeilen auffallend zu vernehmen. Mit dem 47-jährigem Reitemeier gelang die Verpflichtung eines vor allem im Bielefelder Kreis bekannten Fußballers. Er war eine Spielzeit beim DSC Arminia Bielefeld aktiv und von 1993 bis zu seinem Karriereende 2007 14 Jahre lang beim VfB Fichte Bielefeld. 157 Spiele bestritt er in der Oberliga Westfalen, schoss dabei dreimal das Runde in das Eckige. Während der Jahreshauptversammlung des TuS Bexterhagen, die am 31. Januar stattfand, wurde Reitemeier offiziell vorgestellt. Dodt zeigt sich optimistisch: „Trotz einiger Unruhen während der Hinrunde glaubt man weiterhin fest daran, das Minimalziel vom Klassenerhalt in der Kreisliga A erreichen zu können. Die Chancen dafür stehen durchaus gut.“ Recht hat er, liest sich das Punktepolster auf die ungemütlichen Tabellenplätze aktuell komfortabel. Einen Monat lang können sich der neue Coach und das Team aneinander gewöhnen, um am 1. März im Nachholspiel gegen den Aufstiegsanwärter TBV Lemgo erfolgreich in die Rest-Serie zu starten. Bis dahin stehen noch vier Testpartien auf dem Plan. Zunächst geht es gegen die Detmolder A-Ligisten FSV Pivitsheide und SV Eintracht Jerxen/Orbke, hieran folgt das Gastspiel beim Bielefelder A-Klassenvertreter SV Ubbedissen, ehe im finalen Vorbereitungs-Match auf dem Kunstrasenplatz in Wüsten gegen den B2-Primus TuS Lockhausen und Gleisner-Kumpel Stefan Braunschweig geprobt wird.

Fahrschule Duru

Autohaus Stegelmann

Stadtwerke Bad Salzuflen

Fahrschule Isaak

Gaststätte Wittelmeyer – Der Grieche

More in Kreisliga A Lemgo

%d Bloggern gefällt das: