Connect with us

Kreisliga C2 Lemgo

TuS RW Grastrup/Retzen II – Neue Kleider, neue Spieler

Der TuS RW Grastrup/Retzen II freut sich über einen neuen Trikotsatz und auch über neue Spieler. Im Gegensatz hat der TuS auch schwerwiegende Abgänge zu verkraften.

 

Weißes Ballet in Retzen

Kreisliga C2 Lemgo (ab). Da der TuS Rot-Weiß Grastrup/Retzen II so zahlreich beim letztjährigen Best of Lippe-Kick erschienen war, gehörte man zu den Gewinnern eines neuen Trikotsatzes, zur Verfügung gestellt vom Autohaus Stegelmann. Am Sonntag sind die neuen Trikots beim TuS angekommen. Die Gunst der Stunde nutzte Coach Timo Drechshage, um seine Neuzugänge vorzustellen.

 

 

Als weißes Ballet werden die Rot-Weißen zukünftig auflaufen, wenn sie die neuen Trikots, die das Autohaus Stegelmann zur Verfügung gestellt hat, tragen werden. In diesen Trikots machen auch die Neuzugänge – zwei von vier waren beim Trainingsauftakt dabei – eine gute Figur. Mit Ben Kuhlmann hat Drechshage einen weiteren Torhüter bekommen. Zuletzt hechtete Kuhlmann für den TuS Lockhausen II durch die Strafräume.

Lippe-Kick-Reporter Andre Bell übergibt die Trikots an Timo Drechshage und Florian Perner.

Aus der eigenen ersten Mannschaft rückt Philipp Friedrich auf freiwilliger Basis ins Drechshage-Team, will dort neu angreifen. Ramon Virtel hat sich vor einigen Wochen schon dem TuS angeschlossen und spielte wie Björn Möllers zuletzt für den Herforder B-Ligisten TV Elverdissen. Letztgenannter soll mit seinen 41 Jahren der Defensive weitere Stabilität verleihen. Auf der Gegenseite hat Drechshage nämlich drei schwerwiegende Abgänge zu verkraften. Linksverteidiger Leon Beckmann und die zentralen Mittelfeldspieler Aras Hassan und Philipp Fieseler wurden von Thore Eitner in die erste Mannschaft beordert. „Die erste hat noch Möglichkeiten aufzusteigen. Ich habe mich mit Thore ausgetauscht und die drei Jungs vergrößern die Möglichkeiten, sie sollen Druck entwickeln. Für uns sind sie aber nicht zu kompensieren“, so Drechshage. Im weiteren Verlauf der Winterpause – für die zweite Mannschaft geht es am 1. März mit dem Auswärtsspiel beim TuS Lockhausen II wieder los – tauscht man sich weiter aus. „Vielleicht tut sich dann noch was und ich bekomme noch Jungs zu mir runter“, meint der Coach.

 

Titelbild: Timo Drechshage (Mitte) mit den Neuzugängen Philipp Friedrich (links) und Ben Kuhlmann.

Stadtwerke Bad Salzuflen

More in Kreisliga C2 Lemgo

%d Bloggern gefällt das: