Connect with us

Kreisliga A Lemgo

SG Bentorf/Hohenhausen – Dingemann tritt in Brands Fußstapfen

Beim Lemgoer A-Ligisten SG Bentorf/Hohenhausen gibt es einen Wechsel an vorderster Front. Ein Urgestein verlässt die Kalletaler am Saisonende, dafür kommt ein TBV-Kicker. Lippe-Kick weiß mehr.

„Dingemann ist mein Wunschspieler“

Kreisliga A Lemgo (hk). Mit diesem Weggang konnte nicht unbedingt gerechnet werden, doch seine Leistungen sprechen für ihn. 13-Tore-Mann Niklas Brand kehrt Ben/Hoh den Rücken, zieht es ihn ab der neuen Saison zum Tabellenfünften der Bezirksliga 1, den SC Vlotho. Für Ersatz ist schnell gesorgt, denn Yannic-Noah Dingemann kommt vom TBV Lemgo II, hat bisher acht Saisontore erzielt.

 

Dieser Bericht wird Ihnen präsentiert von:

Von Henning Klefisch

 

Für den langjährigen Bentorfer Jugendspieler gibt es nun die Motivation, „noch einmal in einer höheren Liga zu spielen und ausprobieren, ob er sich da durchsetzen kann. Ich denke, für seine sportliche Entwicklung ist das durchaus förderlich“, glaubt SG-Obmann Marco Evers, der aber fortführt: „Dem Verein Bentorf/Hohenhausen bleibt er als Jugendtrainer erhalten und perspektivisch hoffe ich mittelfristig auf einen noch stärkeren Brand (Bild links) bei einer Rückkehr“, darf man darauf gespannt sein, wann er zu seinem Heimat- und Herzensverein zurückkehrt. Evers unterstreicht: „Im Ernst, für Niklas und mich war es wichtig, dass seine sportliche und menschliche Lücke, die er zweifellos hinterlässt, problemlos geschlossen werden kann. Von daher bin ich unheimlich erleichtert, dass ich diese Position mit Noah Dingemann aus Lemgo adäquat ersetzen kann.“

Noah Dingemann

Dingemann gilt für ihn als Wunschspieler, zählt er den Hansestädter zu einem der fünf besten Offensivleute im Lemgoer Kreisoberhaus. Mit purer Erleichterung in seiner Stimme atmet Marco Evers durch und sagt: „Ich freue mich riesig, dass der Deal geklappt hat und wir Noah von unserem Konzept und den mittelfristigen Zielen in den nächsten Jahren überzeugen konnten.“ Nur mehr als nachvollziehbar, dass der Manager dies zugleich als „positives Zeichen“ für die Kalletaler wertet, was „weitere mögliche Verstärkungen“ angeht.

 

Autohaus Stegelmann

Schiewe

Fahrschule Isaak

More in Kreisliga A Lemgo

%d Bloggern gefällt das: