Connect with us

Kreisliga C1 Lemgo

SG Kalldorf II – Limpke macht das Licht wieder an

Die Spielgemeinschaft aus Kalldorf hat schon einmal bessere Tage verbracht. Nun wird der erfahrene Wolfgang Limpke das Ruder übernehmen.

„Platz für Neues zulassen!“

 

Kreisliga C1 Lemgo (hk). Die Jahreshauptversammlung brachte viel Klarheit für alle Beteiligten. Der Rücktritt von Jens Rasche (SGK II) wurde erörtert. Auch die unzureichende Trainingsbeteiligung beim C-Klassen-Team ist dem einen oder anderen ein Dorn im Auge gewesen. Es fehlte bei zu vielen Spielern die Motivation, um zu kicken. Die Lösung lag auf der Hand: Deshalb ist prompt eine Gruppe gegründet worden, die sich um den Erhalt vom Spielbetrieb der Fußballabteilung kümmert. Neuer Coach ist Wolfgang Limpke, der mehr als ein Vierteljahrhundert Fußball gespielt hat.

 

Dieser Bericht wird Ihnen präsentiert von:

Von Henning Klefisch

 

Für Wolfgang Limpke (Bild links) ist der Anreiz mehr als einleuchtend, begründet er schließlich im Lippe-Kick-Gespräch: „Als Ur-Kalldorfer, Mitglied der Gruppe, und ehemaliger aktiver Fußballer der SG Kalldorf, war mir schnell klar, dass man den Spielern der SG Kalldorf II, insbesondere Co-Trainer Andre Jeß (Bild rechts), helfen muss“, durfte das sinkende Schiff unter keinen Umständen untergehen. Mit einem neuen Steuermann soll nunmehr wieder ein sicherer Hafen angesteuert werden. Limpke möchte an dieser Stelle dem früheren Coach Jens Rasche „für seinen Einsatz und seine Verdienste rund um den Kalldorfer Fußball danken.“ Rasche hat in einer schwierigen Zeit die Fahne hochgehalten, die Schwarz-Gelben trotz aller Probleme auf Rang sieben zur Winterpause geführt. Die Personalnot ist ein Dauerthema bei der SG Kalldorf II, die im neuen Fußball-Jahrzehnt deshalb auch mit einer Neuner-Truppe an den Start geht. Zudem werden Gespräche mit Akteuren geführt, die sich wegen unklarer Verhältnisse aus dem Fußballbetrieb ausgeloggt haben. Weitere Ex-Kicker haben deutlich zu verstehen gegeben, dass sie Gewehr bei Fuß stehen, falls Akteure benötigt werden. Der 52-Jährige muss allerdings einräumen, dass alles eng auf Kante genäht ist: „Trotz allem ist das Personallager noch ganz schön angespannt und wir können jeden Spieler gebrauchen.“

 

„Bedacht, positiv unsere Aufgaben wahrzunehmen“

 

Da es nachweislich in der lippischen C-Klasse keine Absteiger gibt und der Vorsprung auf das Schlusslicht SG Extertal/LaSi III satte neun Punkte beträgt, hält sich der sportliche Druck in Grenzen. Förderlich ist der personelle Lieferdienst durch die Erstvertretung, die – bei geeigneter Personalsituation – Mitglieder aus dem B-Liga-Team abstellt. Ein offenes Geheimnis ist es, dass die Platzsituation derzeit alles andere als zufriedenstellend ist. Der Rasenplatz in Kalldorf ist nicht bespielbar, weshalb einmal pro Woche nach Bad Salzuflen in die Soccer-Arena ausgewichen werden muss. Finanziert wird dies durch die Mannschaftskasse, helfen dankenswerterweise auch einige Sponsoren, um dies zu ermöglichen. Erst am 15. März erwacht die C1 Lemgo aus ihrem Winterschlaf. Ob die Kalldorfer dann tatsächlich bei der SG Bega/Humfeld II antreten können, muss abgewartet werden. Klarheit herrscht für Wolfgang Limpke, dass ab Ende Februar vermehrt im Ausdauer- und Schnelligkeitsbereich gearbeitet wird. Das bislang einzige Testspiel beim SV Wüsten II wurde abgesagt. Möglich, dass noch getestet wird. Der persönliche Kontakt ist für den neuen Coach exorbitant wichtig, betont er doch im Lippe-Kick-Gespräch: „Wir sind bedacht, alle positiv unsere Aufgaben wahrzunehmen, auch mal Platz für Neues zulassen und immer wieder den Zusammenhalt und die Gemeinschaft zu fördern. Manchmal ist ein gutes Gespräch mehr wert als die vielen Nachrichten übers Handy, die schnell zu Missverständnissen führen können.“ Die dann positive Folge für Wolfgang Limpke: „Wenn uns das alles gelingt, bin ich fest davon überzeugt, dass es über das Jahr 2020 hinaus den Spielbetrieb der Fußballabteilung der SG Kalldorf gibt!“ Dies sind versöhnliche Worte nach einer wahrhaft turbulenten Zeit für die SG Kalldorf II.

 

More in Kreisliga C1 Lemgo

%d Bloggern gefällt das: